Dorit Gäbler - Portrait der Hildegard Knef

Breiter Weg 8A
39104 Magdeburg

Tickets ab 25,00 €

Veranstalter: Theater Grüne Zitadelle GmbH & Co. KG, Breiter Weg 8a , 39104 Magdeburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 25,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Gutscheine, die ab Februar 2014 gekauft wurden, sind auch online einlösbar.
Jene, die vor Februar 2014 erworben wurden und eine 6 stellige Nummer haben, sind verjährt und nicht mehr einlösbar.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Portrait Hildegard Knef gezeichnet von Dorit Gäbler

In Hildegard Knefs autobiografischem Roman "Der geschenkte Gaul", der als internationaler Bestseller großen Erfolg hat, in 17 Sprachen übersetzt und auch bei der Kritik als literarisches Werk gewürdigt wurde, zeichnet Hildegard Knef Portraits ihrer Weggefährten und Mitstreiter.

Mittels dieser Portraits, die prägnant und ausdrucksstark sind, stellt sich die Persönlichkeit dieser willensstarken Frau im Verlaufe des Abends dar.

Mit selbstgetexteten Liedern ging sie auf Tournee. Einige der schönsten werden an diesem Nachmittag erklingen, ihr "Ich brauch Tapetenwechsel", "Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen"; "Ich brauch kein Venedig"; "Für mich soll's rote Rosen regnen" aber natürlich auch die berühmten anderen wie: "Aber schön war es doch", "Eins und eins", "Du bist mein Salz in der Suppe", "Guten Morgen Paul", "Ich glaub´ne Dame werd ich nie", "Nichts haut mich um, aber Du", "Ich hab mich so an dich gewöhnt und andere.

Einige von Hildegard Knefs philosophischen Texten werden gesprochen, an ihre Schallplatten- und Tournee- Tätigkeit erinnert.

Das Leben hat Hildegard Knef oft genug aus dem Sattel geworfen. Sie kam immer wieder in Trab, hat Selbstmitleid nie Raum gegeben. Ihr als "Rettungsring" beschriebenes Berliner "NA UND?" hat sie uns bewahrt als couragierte, kreative, warmherzige Künstlerin, die immer nach vorn sah.

Diesen Kampfeswillen, diesen Lebensmut weiterzugeben, ist ein Anliegen dieses Portrait´s der Hildegard Knef

Ort der Veranstaltung

Grüne Zitadelle Magdeburg
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ungewöhnlicher kann ein Gebäude wohl kaum sein: Schon von weitem leuchtet die Grüne Zitadelle von Magdeburg ganz entgegen ihrem Namen in rosa Tönen und fällt durch ihre phantasievoll gestaltete Architektur direkt ins Auge. Das von Friedensreich Hundertwasser erdachte Bauwerk entspricht ganz dem unendlichen Ideenreichtum des weltbekannten Künstlers und Architekten und beweist einmal mehr seine innovative Vision bezüglich Form und Farbe.

Mitten im Zentrum der pulsierenden Großstadt Magdeburg steht die Zitadelle, das weltweit letzte und größte von Hundertwasser gestaltete Bauwerk. Goldene Kugel auf den Türmen, duftende Blumenwiesen auf den Dächern und eine „Melodie für die Füße“, die Besucher durch die Innenhöfe begleitet, sind nur einige der vielen Ideen, die sich der bekannte Künstler für die Grüne Zitadelle ausgedacht hat. In den Räumlichkeiten des ungewöhnlichen Gebäudes befinden sich Hotels, Theater, Cafés, Geschäfte und Wohnungen für Privatleute. Darüber hinaus können Räume der Zitadelle auch für Tagungen, Feste und andere Feierlichkeiten mieten.

Die grüne Zitadelle von Magdeburg ist zu Recht ein beliebter Treffpunkt von Anwohnern und Touristen zugleich. Entdecken auch Sie das eindrucksvolle Kunstwerk im Stadtzentrum und lassen Sie sich von den liebevollen Details der Baukunst inspirieren.