Dorfgeschichten – Eine Heimat-Show

Alina Herbing, Kathrin Seddig, Hasnain Kazim, Henning Ahrens  

Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Heinekomm UG, Herlingsburg 6-10, 22529 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis, deren Begleitperson erhält freien Eintritt mit separat gebuchter Karte.

Kinder bis einschließlich 12 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Hoch in der Gunst der Leserinnen und Leser stehen zur Zeit Texte, die sich mit dem Landleben befassen.Sind das alles »Wohlfühlbücher« des »Neo-Biedermeier«, die im Biomarkt getrost zwischen Manufaktur-Marmelade und der neusten Ausgabe der Zeitschrift Landlust platziert werden könnten, wie es in der »Zeit« hieß?

Zogen vor einigen Jahren jüngere Autorinnen und Autoren in Scharen aus der Provinz in die Großstädte, gibt es im Moment einen Rückzug aufs Land, der nicht immer freundlich von der örtlichen Bevölkerung aufgenommen wird. Es lohnt also die Frage: Wie ist es denn nun wirklich auf dem Land? Zu einer Bestandsaufnahme haben wir vier Autoren eingeladen. Dass das Dorf aber auch als klaustrophobisch eng erlebt werden kann, das zeigen drei unserer Gäste: Alina Herbing, Jahrgang 1984, wirft in ihrem Romandebüt »Niemand ist bei den Kälbern« einen schonungslosen Blick auf das alkoholgetränkte Leben junger Leute in einem vergessenen Winkel Nordwestmecklenburgs. Bitterböse, fast schon als Krimi, schildert Katrin Seddig (Jg. 1969) in ihrem Roman »Das Dorf« die Abgründe und Grausamkeiten der Dorfbewohner. Henning Ahrens, selbst Dorfbewohner, hat in »Glantz und Gloria« aus einem niedersächsischen Provinznest und seinen in der Fleischindustrie tätigen Bewohnern eine surreale Traumwelt geschaffen.

Wieder eine andere Perspektive hat Hasnain Kazim: Seine Familie kam in den 80er Jahren aus einem indischen Dorf nach Hollen-Twielenfleth im Alten Land. Die muslimische Familie erlebte sowohl Schikanen der Ausländerbehörden als auch Hilfsbereitschaft der Dorfbewohner. Heute ist
Hasnain Kazim Auslandskorrespondent beim »Spiegel« und Autor politischer Sachbücher (u. a. »Krisenstaat Türkei“«). Bei uns spricht er über »Grünkohl und Curry«.

Moderator des Abends ist Christoph Bungartz vom NDR »Kulturjournal«.

Ort der Veranstaltung

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Literaturhaus Hamburg befindet sich in einer wunderschönen historischen Stadtvilla an der Außenalster und ist das literarische Herzstück der vielfältigen hanseatischen Kulturlandschaft.

Seit 1989 begeistert das Literaturhaus Hamburg mit historischem Flair und einem anspruchsvollen Kulturprogramm und lockt damit Künstler und Besucher in die Hansestadt. Die spätklassizistische weiße Stadtvilla befindet sich in bester Lage und ist eine Heimat für Nobelpreisträger, Schriftsteller und Nachwuchsautoren sowie junge und erwachsene Kulturinteressierte. Im prächtigen Festsaal fanden früher vornehme Bälle statt. Heute steht der Saal unter Denkmalschutz und verzaubert nach wie vor mit edlen Kronleuchtern, Marmorsäulen, Stuckarbeiten und detaillierten Deckengemälden. Neben anspruchsvollen Kulturveranstaltungen eignet sich der Festsaal ebenso für feierliche Empfänge mit Buffet. Ein Stockwerk darüber befinden sich drei lichtdurchflutete und flexibel nutzbare Salons der Beletage, von deren Balkons sich ein herrlicher Blick über die Außenalster werfen lässt. Darüber hinaus eignet sich ein Gartenzimmer für kleine Konferenzen, Präsentationen und Tagungen für bis zu 12 Personen. Einladende gastronomische Offerten, ein gemütliches Lesecafé und eine Buchhandlung komplettieren das umfangreiche Angebot und machen das Literaturhaus Hamburg zu einer Wohlfühloase für Kulturbegeisterte.

Das Literaturhaus Hamburg begeistert mit einem anspruchsvollen und umfangreichen Kulturprogramm und verleiht darüber hinaus privaten Feierlichkeiten und Firmenfesten eine unverwechselbare Atmosphäre.