Dora Heldt - Mathilda oder Irgendwer stirbt immer

Dora Heldt  

Hauptstraße 3
97437 Haßfurt

Tickets from €16.00
Concessions available

Event organiser: Kulturamt Haßfurt, Bahnhofstraße 2, 97437 Haßfurt, Deutschland

Select quantity

VVK

per €16.00

AK

per €18.00

HaßbergCard

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

50 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis bekommen Personen und deren Begleitperson mit einem Behindertenausweis B mit GdB 100 und dem Merkzeichen G oder H oder GI oder aG.
Rollstuhlfahrer zahlen den normalen Preis, eine Begleitperson erhält freien Eintritt. Bitte wenden Sie sich an das Kulturamt Haßfurt live Tel. 09521 688228.

Gutscheine vom Kulturamt Haßfurt live,sind ausschließlich für Veranstaltungen des Kulturamtes und können beim Kulturamt Haßfurt live und beim Haßfurter Tagblatt eingelöst werden.
print@home after payment
Mail

Event info

Willkommen in Dettebüll! Mathilda liebt ihr Dorf Dettebüll in Nordfriesland, seine Einwohner und ihre Familie. Na ja, bis auf Ilse, ihre Mutter, vielleicht. Ilse ist – im Gegensatz zu Mathilda – eine Ausgeburt an Boshaftigkeit und Niedertracht. Veränderungen sind Mathilda ein Gräuel, und so kämpft sie seit vierzig Jahren um Harmonie in der Familie. Doch dann gerät Mathilda und mit ihr ganz Dettebüll in einen Strudel von Ereignissen, die den Frieden in ihrem Dorf gründlich aus den Angeln heben: Dubiose Männer in dunklen Anzügen interessieren sich plötzlich für die end-losen Wiesen von Dettebüll. Unruhe macht sich breit unter der Dorfbevölkerung. Und noch bevor Mathilda sich auf all das einen Reim machen kann, gibt es die erste Tote: Ilse kommt bei einem tragischen Unfall (unter Einwirkung von Tiefkühlkost) ums Leben. Und sie wird nicht die einzige Tote bleiben

Location

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
97437 Haßfurt
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stadthalle in Haßfurt ist Sehenswürdigkeit, Treffpunkt und Veranstaltungsort – kurz: Das kulturelle Zentrum der Region.

Die Geschichte der Stadthalle reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert, als sie noch als Lagerhalle genutzt wurde. Nach umfassenden Sanierungs- und Umbauarbeiten wurde das historische Gebäude 1983 in ein modernes Veranstaltungs- und Kommunikationszentrum für die Bürger und Gäste der Stadt umfunktioniert. Seit dem finden hier die unterschiedlichsten Events wie Konzerte, Tanzveranstaltungen, Ausstellungen, Lesungen, Modenschauen oder auch Tagungen und Seminare statt. Mit einer großen Auswahl an Räumlichkeiten, ist für jeden Anlass genau der richtige Rahmen gegeben. Zwei verschieden große Säle, eine Galerie sowie ein Foyer lassen sich durch ein variables Stuhl- und Tischsystem je nach Platzbedarf anpassen.

Hier ist garantiert für alle etwas dabei: Das vielseitige und abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm sowie die einzigartige historische Atmosphäre begeistern große wie kleine Zuschauer. Ein Besuch in der Stadthalle Haßfurt wird so immer zu einem ganz besonderen Erlebnis.