Don´t Stop The Music - The Evolution Of Dance

Karl-Marx-Straße 103
16816 Neuruppin

Tickets ab 33,60 €

Veranstalter: Kulturhaus Stadtgarten Stadt Neuruppin, Karl-Marx-Straße 103, 16816 Neuruppin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Don`t Stop The Music - The Evolution Of Dance ist eine atemberaubende Tanzshow mit den besten Songs der vergangenen Jahrzehnte. Diese werden von grandiosen Tänzern und Künstlern präsentiert, die die Musik der jeweiligen Epoche tänzerisch perfekt umsetzen und das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit nimmt.

Die Show beginnt in den frühen 30er Jahren, der Zeit in der vorrangig Swing und Charleston, eine Spielart des Swings, getanzt wurde. Daraus entstand in den 60er Jahren der bis heute legendäre Rock`n`Roll und löste damals eine bis dato unbekannte Diskobewegung aus. Weiter geht es in der Show mit den 80er Jahren, in denen u.a. Michael Jackson und Madonna die Musikwelt auf den Kopf stellten und heute in Zeiten des neuen Millenniums durch extravagante Tanzshows von Rihanna und Co. abgelöst werden. All diese unterschiedlichen Tanzstile und Klassiker werden in der Show „Don`t Stop The Music“ durch talentierte Tänzer und eine einzigartige Choreografie (von Maricel Godoy) wieder aufleben und das Publikum von der ersten Minute an verzaubern. Ein Hit jagt dabei den anderen und kein Fuß wird still stehen.

Die erstklassige Show „Don`t Stop The Music“ bietet vielfältige Musik- und Tanzkunst auf höchstem Niveau. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen und sichern Sie sich jetzt gleich Ihre Tickets bei Reservix!

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Stadtgarten
Karl-Marx-Straße 103
16816 Neuruppin
Deutschland
Route planen

In Brandenburg befindet sich ein ganz besonderer Veranstaltungsort: das Kulturhaus Stadtgarten im schönen Neuruppin. In der charmanten Kulisse nahe dem Ruppiner See finden regelmäßig unterschiedlichste Events statt.

Ob Theater oder Tanzveranstaltung: mit circa 600 Plätzen bietet das Kulturhaus Stadtgarten in Neuruppin seinen Besuchern immer ein ausgesprochen angenehmes Ambiente. Das Gebäude am Rheinsberger Tor entstand 1896/97 und beherbergte zunächst das Gasthaus „Stadtgarten“ des Brauereibesitzers Friedrich Wilhelm Schönbeck. In beiden Weltkriegen wurde das Gebäude zum Glück nicht beschädigt, sodass es heute noch in seinem unversehrten Glanz alter Zeiten erstrahlt. Das macht die Atmosphäre auch so einzigartig. Das Kulturhaus wird daher regelmäßig für private Feiern und Feste gebucht. Sicher hätte es hier auch Theodor Fontane gefallen, der Sohn der Stadt Neuruppin ist.

Lassen auch Sie sich verzaubern vom einzigartigen Charme dieses besonderen Kulturhauses. Neuruppin liegt nur knapp 80 Kilometer nördlich von Berlin und eignet sich damit auch Hauptstädtern für einen Besuch in dieser einzigartigen Landschaft. Egal ob mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto: das Kulturhaus Stadtgarten ist dank seiner zentralen Lage unkompliziert zu erreichen. Vom Bahnhof aus sind es nur circa 10 Minuten Fußweg bis zur Karl-Marx-Straße. Autofahrern stehen am Rheinsberger Tor zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.