Donaueschinger Musiktage 2018 - 6b Konzert – Klaus Lang, Agata Zubel, Rolf Wallin

Cikada Ensemble, Dirigent: Christian Eggen  

An der Donauhalle 2
78166 Donaueschingen

Veranstalter: Donaueschinger Musiktage (Gesellschaft der Musikfreunde e.V.), Karlstraße 58, 78166 Donaueschingen, Deutschland

Tickets

Karten eventuell noch vor Ort erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Cikada Ensemble
Dirigent: Christian Eggen

Klaus Lang Neues Werk für Ensemble
Uraufführung / Kompositionsauftrag des SWR

Agata Zubel Neues Werk für Klavier und Ensemble
Uraufführung / Kompositionsauftrag des SWR

Rolf Wallin Large Bird Mask fur Ensemble
Uraufführung / Kompositionsauftrag des Cikada Ensembles und des SWR in Zusammenarbeit mit „Tonkunst in Rockenhausen“ und freundlicher Unterstützung des Norwegischen Kulturfonds

SWR2 live

Seit 1989 begleitet und prägt das norwegische Cikada Ensemble die Neue Musik. Zum Profil des Ensembles gehören auch Experimente an Form und Gattung. Agata Zubels neues Kammerkonzert für Klavier und präpariertes Klavier gehört genauso hierher wie Klaus Langs kontemplative Klangmeditation. Über viele Jahre hinweg hat das Ensemble ein geradezu symbiotisches Verhältnis zur Musik von Rolf Wallin entwickelt. In seinem neuen Werk
beschäftigt er sich nun mit Tierstimmen und setzt gleichzeitig den Musiker*innen des Ensembles ein Denkmal.

The Norwegian Cikada Ensemble has accompanied and influenced the New Music scene since 1989. One aspect of the ensemble’s profile is experimentation with forms and genres. Agata Zubel’s new chamber concerto for piano and prepared piano is as much a part of this as Klaus Lang’s contemplative sonic meditation. The ensemble has developed a veritably symbiotic relationship with Rolf Wallin’s music over a period of many years. In his new work he deals with animal voices, while creating a memorial in honour of the musicians.

Ort der Veranstaltung

Donauhallen
An der Donauhalle 2
78166 Donaueschingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Donauhallen in Donaueschingen prägen das kulturelle Leben der Stadt im Schwarzwald. Mit einem variablen Raumkonzept bietet der Hallenkomplex Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Egal, ob Konzerte, Tanz, Messen, Vorträge oder Ausstellungen: Die Donauhallen sind für jedes Event die passende Location.

Die Hallen sind ein Ensemble, das keine Wünsche offen lässt: Der Strawinsky Saal ist die ideale Eventlocation für Tagungen, Konzerte, Firmenfeiern und Tonaufnahmen. Mit einem Podesterieboden ist eine ansteigende Bestuhlung sowie eine Bühne an jeder Stelle im Saal möglich. Exzellente Akustik, hochwertige Tontechnik sowie modernste Beleuchtungsanlagen runden die Funktionalität des Saals ab. Der größere Mozart Saal ist der ideale Raum für jegliche Events, von Konzerten bis zu großen Kongressen. Umfassende Gestaltungsmöglichkeiten bietet auch der Bartók Saal – etwa für Messen, Produktpräsentationen oder Konzerte. Mehrere variable Seminarräume und das wunderschöne Mozart Foyer stehen ebenfalls für Veranstaltungen zur Verfügung. Auf insgesamt mehr als 3.000 m² Fläche können sich Gäste an der modernen Architektur in Verbindung mit einer exzellenten Akustik erfreuen.

Die Location befindet sich im Herzen der Stadt Donaueschingen. Vor den Donauhallen stehen rund 100 Parkplätze für die Besucher zur Verfügung. Die Bushaltestellen „Käferbrücke“ und „Siedlersteg“ sind in nächster Nähe zu finden. Der Bahnhof „Donaueschingen Mitte/Siedlung“ ist ebenfalls fußläufig zu erreichen.