Donaueschinger Musiktage 2018 - 10. Konzert – Akustische Spielformen

Verleihung des Karl-Sczuka-Preises  

An der Donauhalle 2
78166 Donaueschingen

Veranstalter: Donaueschinger Musiktage, Karlstraße 58, 78166 Donaueschingen, Deutschland

Tickets

Karten eventuell noch vor Ort erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Akustische Spielformen: Karl-Sczuka-Preis


Der Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel als Radiokunst wird jährlich vom Südwestrundfunk im Rahmen der Donaueschinger Musiktage vergeben. Er gilt international als angesehenster Preis für genuine Radiokunst. Benannt ist der Preis nach Karl Sczuka, der von 1946 bis 1954
Hauskomponist des Südwestfunks Baden-Baden war. Frühere Preisträger*innen waren u. a. John Cage, Heiner Goebbels, Luc Ferrari und Olaf Nicolai.

The Karl Sczuka Prize for Audio Plays as Radio Art is awarded annually by the SWR during the Donaueschingen Festival. It is the most prestigious international prize for genuine radio art. The prize is named after Karl Sczuka, who was the house composer at Southwestern Radio
in Baden-Baden from 1946 to 1954. Previous winners have included John Cage, Heiner Goebbels, Luc Ferrari and Olaf Nicolai.

Ort der Veranstaltung

Donauhallen
An der Donauhalle 2
78166 Donaueschingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Donauhallen in Donaueschingen prägen das kulturelle Leben der Stadt im Schwarzwald. Mit einem variablen Raumkonzept bietet der Hallenkomplex Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Egal, ob Konzerte, Tanz, Messen, Vorträge oder Ausstellungen: Die Donauhallen sind für jedes Event die passende Location.

Die Hallen sind ein Ensemble, das keine Wünsche offen lässt: Der Strawinsky Saal ist die ideale Eventlocation für Tagungen, Konzerte, Firmenfeiern und Tonaufnahmen. Mit einem Podesterieboden ist eine ansteigende Bestuhlung sowie eine Bühne an jeder Stelle im Saal möglich. Exzellente Akustik, hochwertige Tontechnik sowie modernste Beleuchtungsanlagen runden die Funktionalität des Saals ab. Der größere Mozart Saal ist der ideale Raum für jegliche Events, von Konzerten bis zu großen Kongressen. Umfassende Gestaltungsmöglichkeiten bietet auch der Bartók Saal – etwa für Messen, Produktpräsentationen oder Konzerte. Mehrere variable Seminarräume und das wunderschöne Mozart Foyer stehen ebenfalls für Veranstaltungen zur Verfügung. Auf insgesamt mehr als 3.000 m² Fläche können sich Gäste an der modernen Architektur in Verbindung mit einer exzellenten Akustik erfreuen.

Die Location befindet sich im Herzen der Stadt Donaueschingen. Vor den Donauhallen stehen rund 100 Parkplätze für die Besucher zur Verfügung. Die Bushaltestellen „Käferbrücke“ und „Siedlersteg“ sind in nächster Nähe zu finden. Der Bahnhof „Donaueschingen Mitte/Siedlung“ ist ebenfalls fußläufig zu erreichen.