DON CLARKE - SEXundSECHZIG

Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 Deu-45326 Essen

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Zeche Carl Essen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Vorverkauf

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Er bezeichnet sich gerne als „Natural Born Comedian“. Und wirklich: Wenn er auf der Bühne steht und sein Programm in gewohnt charmanter Manier zum Besten gibt, könnte man glatt meinen, er habe den britischen Humor höchstselbst erfunden.

Vor 30 Jahren ist der gebürtige Engländer irgendwie in Deutschland hängen geblieben. Auch wenn er sich nach wie vor etwas über die deutsche Kultur und Sprache wundert, so fühlt er sich hierzulande ausgesprochen wohl. Das Publikum liegt ihm jedenfalls zu Füßen, denn wo er auch hinkommt, hinterlässt er eine Schneise aus grinsenden Gesichtern und schmerzenden Zwerchfellen. Obwohl er bereits mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen überschüttet wurde, wundert sich der sympathische Brite nur und meint, er tue ja eigentlich nichts Besonderes, außer eben er selbst zu sein – doch das kommt scheinbar richtig gut an.

Bei ihm weiß man eigentlich nie, was man ihm glauben soll und was nicht. So behauptet er etwa, Sohn eines im Radio strippenden Bewegungskünstlers zu sein. Doch auch wenn seine Geschichten vielleicht nicht immer der absoluten Wahrheit entsprechen – zum Brüllen komisch sind sie allemal. Daher lautet unser Tipp: Unbedingt live bei seiner Show dabei sein und ordentlich ablachen!

Ort der Veranstaltung

Zeche Carl
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Früher ein Steinkohle-Bergwerk, heute ein Veranstaltungsort mit überregionalem Bekanntheitsgrad – Die „Zeche Carl“ in Essen bietet ein abwechslungsreiches Kultur- und Unterhaltungsprogramm und ist mittlerweile aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Nachdem die Zeche von 1861 bis 1955 in Betrieb gewesen war, stand sie lange Zeit leer. Erst als 1977 eine Initiative von Bürgern und Jugendlichen für den Erhalt des historischen Gebäudes kämpften, wurde der gesamte Komplex umgebaut und es entstand ein neues soziokulturelles Zentrum, das für Menschen aus allen Bevölkerungsschichten ein breit gefächertes Programm aus Kursen, Workshops und Veranstaltungen bieten sollte. Über die Jahre hat sich das Veranstaltungsangebot stetig erweitert und so können Besucher von Konzerten nationaler und internationaler Künstler über Comedy- und Kabarettveranstaltungen, Theateraufführungen bis hin zu Partys und Tanzveranstaltungen alles erleben. Darüber hinaus überzeugt die Zeche Carl nach wie vor mit einer großen Auswahl an Workshops. Man kann hier beispielsweise an Selbstverteidigungskursen teilnehmen oder mehr über gesunde Ernährung erfahren.

Für alle, die sich amüsieren, weiterbilden oder einfach nur interessante Menschen kennenlernen wollen, ist die Zeche Carl in Essen genau die richtige Anlaufstelle.