Dogma Chamber Orchestra & Elbtonal Percussion

2. Sinfoniekonzert  

Peter-/ Ecke Grenzstraße
26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 30,40 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadthalle Wilhelmshaven, Grenzstraße 24, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 12 g-Moll
Nebojsa J. Zivkovic: Trio per uno, 1. Satz
Radiohead | Jan-Frederick Behrend: Daydreaming
Keiko Abe | Kaoru Wada, Andrej Kauffmann: The Wave
Rodion Schtschedrin: Carmen-Suite

dogma chamber orchestra
Zum Repertoire des 2004 von Mikhail Gurewitsch gegründeten dogma chamber orchestra gehören Werke des Barock, der Klassik und Romantik ebenso wie zeitgenössische Musik bis hin zu eigenen Kompositionen. Dabei verfolgt das Streichorchester engagiert seinen Anspruch eines frischen, emotionalen Ansatzes im Konzertgeschehen und sucht den Dialog mit Konzertbesuchern, ob während des Konzerts durch Mikhail Gurewitschs Moderation oder anschließend durch anregende Gespräche im Auditorium. Für die Einspielung der 24 Preludes Schostakowitschs in einer Streichorchester-Fassung des russischen Komponisten Grigory Korchmar bekam das Ensemble 2014 seinen zweiten ECHO Klassik.

Elbtonal Percussion
Mit ihrem allein schon optisch beeindruckenden Instrumentarium mit Trommeln, Becken und Gongs aus aller Welt begeistern Elbtonal Percussion durch mitreißende Dynamik und stilistische Vielfalt. Seit 1996 verwandeln die treffsicheren Schlagwerker aus Hamburg Konzertsäle und Festivalbühnen in einzigartige Erlebnisräume und liefern »kreativen Crossover« aus Klassik, Jazz & Weltmusik, Neuer Musik, Rock & Drum’n’Bass. Konzertreisen führten das Quartett durch ganz Europa und nach Asien, u. a. zum größten Percussion-Festival Chinas in das Nationaltheater Peking und nach Shanghai, wo sie auf der Expo 2010 die Stadt Hamburg als Kulturbotschafter repräsentierten.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Wilhelmshaven
Grenzstraße 32
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen

Die Stadthalle Wilhelmshaven bietet ein bunt gemischtes Programm von Comedy über Konzerte und Shows bis hin zu Ausstellungen. Egal, was das Herz begehrt, in der Stadthalle Wilhelmshaven findet man passende Veranstaltungen ganz nach dem eigenen Geschmack.

1979 wurde die Eröffnung des 3000 m² große Veranstaltungshaus mit einem festlichen Ball gefeiert. Die ersten Veranstaltungen in der neuen Stadthalle waren Auftritte von Otto Waalkes und Gilbert Becaud, die vor ausverkauftem Haus performten. 1997 fanden Renovierungsarbeiten statt, wodurch die Attraktivität des Veranstaltungsortes vergrößert wurde. Die Halle verfügt über mehrere Säle, die auch für private Veranstaltungen und Festivitäten gemietet werden können. Auf Wunsch übernimmt das gut ausgebildete Team der Stadthalle die Organisation von Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Konzerten, Tagungen und vielem mehr, damit einer gelungenen Feier nichts mehr im Wege steht.

Die Hafenstadt Wilhelmshaven zieht die Besucher/innen nicht nur aufgrund ihres idyllischen Nordsee-Flairs in ihren Bann, sondern überzeugt außerdem durch ausgezeichnete Veranstaltungen und Sinfoniekonzerte in der modernen und gut ausgestatteten Stadthalle.