Dörte Hansen: Mittagsstunde

Veranstaltung in der Reihe „Der Norden liest“ vom Kulturjournal im NDR Fernsehen  

Neustadt 95
25813 Husum

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Heinekomm UG, Herlingsburg 6-10, 22529 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nach ihrem umjubelten Erstling „Altes Land“ lässt Dörte Hansen nun zum zweiten Mal in ein Dorf lebendig werden, mitsamt seiner wetterfesten Bewohnerinnen und Bewohner. Wie Wind und Wasser die Moränen abschleifen, so setzt die Modernisierung dem traditionellen Brinkebüller Landleben zu. Die Dorfeiche wird gefällt, die Straße geteert, der Tante-Emma-Laden geschlossen.

Was bleibt, das erkundet mit liebevollem Blick einer, der von dort stammt / dort aufgewachsen ist.

© Sven Jaax

Eine Veranstaltung der Reihe „Der Norden liest“ vom Kulturjournal im NDR Fernsehen.

Unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen.

In Kooperation mit NDR Kultur, der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, dem Literaturhaus Schleswig-Holstein und dem Schlossbuchhandlung Husum.

Weitere Infos unter:
https://www.ndr.de/kultur/buch/Der-Norden-liest-2018-Heimatgeschichten,lesung636.html

Ort der Veranstaltung

Husumhus
Neustadt 95
25813 Husum
Deutschland
Route planen

Das Husumhus ist die neue Spielstätte für Schauspielvorstellungen des Landestheaters Schleswig-Holstein. Als Kulturzentrum lockt es nicht nur mit zahlreichen Aufführungen, sondern ist auch Treffpunkt der dänischen Minderheit.

Das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester ist die größte Landesbühne Deutschlands. Die vielfältigen Vorführungen der Sparten Musiktheater, Ballett und Schauspiel werden in Spielstätten in insgesamt neun Orten gezeigt und ziehen tausende begeisterte Besucher an. Äußerst vielfältig zeigen sich das Repertoire und der Spielplan des Landestheaters: Zu vielen Uraufführungen, Auftragswerken und einem speziellen Kinderprogramm kamen in den letzten Jahren noch ein Puppentheater und eine Ballettcompagnie hinzu, die sich sowohl mit klassischen als auch zeitgenössischen Rockchoreographien bewährt hat.

Das Husumhus bietet den passenden Rahmen für zahlreiche Vorstellungen des Landestheaters. Der große Veranstaltungsraum mit einer Kapazität für fast 400 Gäste kann mit dem Foyer für Empfänge oder Pausenveranstaltungen kombiniert werden. Doch nicht nur für Vorführungen aller Art, auch für Bankette oder Tagungen ist das Husumhus bestens gerüstet.