Django Asül - Rückspiegel 2017 - Ein satirischer Jahresrückblick

NSU-Str. 1
74172 Neckarsulm

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Audi Forum Neckarsulm, NSU-Straße 1, 74172 Neckarsulm, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 25,30 €

ermäßigt: Behinderte

je 22,00 €

Begleitperson Behinderte

je 22,00 €

Rollstuhlfahrer

Normalpreis

je 22,00 €

ermäßigt: Behinderte

je 0,00 €

Begleitperson Behinderte

je 22,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte erhalten nach Vorlage des Behindertenausweises den ermäßigten Preis. Die Begleitperson erhält ebenfalls den ermäßigten Preis, wenn im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist (Notwendigkeit einer ständigen Begleitung).
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wird Jamaika tatsächlich das neue Mallorca für die Deutschen oder zum Waterloo für Angela Merkel? Hat Martin Schulz in Wahrheit nur als Oppositionsführer kandidiert? Nutzt Trump sein erstes Jahr, um gemeinsam mit Putin die EU zu stabilisieren? Ist es der Sparzwang, dass es mittlerweile auf RTL2 TV-Shows für Nackte gibt? Musste Air Berlin Insolvenz anmelden, damit der Chef eher an die Millionen rankommt? Wieso wurde ein Bordellbesuch eines 14-Jährigen zum Flop?
Und nicht zuletzt: Ist Putins Gasmann Schröder der wahre deutsche Außenminister? Führte die Wahlschlappe der CSU zum Rausschmiss von Ancelotti beim FC Bayern?
Und wie konnte das Polit-Magazin Brigitte innerhalb weniger Minuten die Ehe für alle einführen?

Bissig, pointensicher und energiegeladen nimmt Django Asül das Geschehen der letzten 12 Monate ins Visier. Dabei lässt er mit scharfzüngiger Respektlosigkeit Ereignisse aus Politik, Gesellschaft und Sport Revue passieren und mischt sie mit herrlichen Kuriositäten: Ein wortgewaltiger Streifzug durch große Politik und kleine Begebenheiten.

Seine messerscharfen Attacken und geballten Bosheiten treffen den Nerv des Publikums. Ein sprachliches Feuerwerk voller Wortwitz und beißender Ironie, bei dem die Pointen nie unterhalb der Gürtellinie landen.

Viele vergeuden ihre Zeit nicht mehr mit Nachrichtensendungen und warten lieber auf Django Asüls amüsante und aufschlussreiche Bilanz am Jahresende.

So macht Jahresrückblick Spaß: Zwölf Monate gepackt in ein kurzweiliges Programm, rhetorisch geschliffen, politisch herrlich inkorrekt.
Kurzum: Ein Fest für Spötter!

Ort der Veranstaltung

Audi Forum
NSU-Straße 1
74172 Neckarsulm
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Faszination von Audi spürt man hautnah im Audi Forum Neckarsulm. Der repräsentative Bau des Automobilherstellers Audi vereint als Erlebniswelt Kultur und Technik miteinander. Neue Audimodelle, kulinarische Hochgenüsse und Kulturveranstaltungen der Extraklasse erleben Sie hier in authentischer Atmosphäre unter einem Dach. Bei Rundgängen und Führungen werden Sie durch den imposanten, modernen Komplex geführt und die Vielfalt des Programmangebots wird deutlich.

Der lichtdurchflutete Bau aus Aluminium- und Glasfassade wirkt nicht nur modern, sondern erinnert durch Bauform und –material auch an die hier hergestellten Karosserien. Neben der Übergabe der Neuwagen an ihre neuen, glücklichen Besitzer haben auch eine Markenausstellung, der Audi Shop, Kundencenter sowie ein Restaurant ihre Räumlichkeiten bezogen. Geschichte und Gegenwart der Audi-Automobile in Form der Markenausstellung findet man im zweiten Obergeschoss, wo sich historische Gefährte aneinanderreihen. Die einhundertjährige Geschichte des Konzerns kann man hier Revue passieren lassen und sich von den Erfolgen Audis beeindrucken lassen. Das Restaurant „Nuvolari“ lädt derweil zum entspannten Genießen in stilvollem Ambiente ein und verwöhnt seine Gäste mit erlesenen Speisen.

Die modernen und technisch bestens ausgestatteten Tagungsräume im Audi Forum werden auch für Vorträge oder kulturelle Veranstaltungen genutzt. Stars aller Genres gastieren hier und bereichern das ohnehin schon hochkarätige Programm mit Jazz, Rock, Pop oder Kabarett. Das Audi Forum steht auch in spannenden Erlebnisführungen allen Interessierten offen. Vom Material bis hin zur Geburt eines neuen Autos wird jeder Schritt der Produktion gezeigt.