Diskurs und Konzert mit Wilhelm Kuttler und Brenda

Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr

Event organiser: Theater an der Ruhr gGmbH, Akazienallee 61, 45478 Mülheim/Ruhr, Deutschland

Tickets

Tickets über das Kartentelefon 0208-5990188 oder an der Abendkasse

Event info

Wilhelm Kuttler, Professor für Angewandte Klimatologie und Landschaftsökologie, äußert sich im Gespräch mit Ralph Hammerthaler über Folgen des Klimawandels, Stadtklimatologie im Ruhrgebiet und das jüngst beschlossene Klimapaket der Bundesregierung. Kuttler ist Emeritus an der Universität Duisburg-Essen. Von 1993 bis 1996 war er Präsident der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ). Im Jahr 1996 initiierte er an seiner Universität den Kongress „International Conference on Urban Climatology“.
Von 1988 bis 2009 gehörte er zu den Herausgebern der Zeitschrift für Angewandte Umweltforschung. Wichtige Veröffentlichungen: „Handbuch zur Ökologie“ (1993, als Herausgeber) und „Klimatologie“ (2013).

Brenda ist lustig, wunderschön und verrückt - ein bisschen Hollywood, ein bisschen Ruhrpott! Lachend, improvisierend, leidenschaftlich geht sie durchs Leben und versteht es ihre Mitmenschen mit ihrem Wesen zu berühren. Brenda experimentiert gerne. Sie singt, trommelt und drückt bunte Knöpfe. Heraus kommt irgendetwas zwischen kitschigem Anime und schräger Kunst und manchmal einfach schöner Musik. (Brenda)

Location

Theater an der Ruhr
Akazienallee 61
45478 Mülheim an der Ruhr
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit 1981 bietet das Theater an der Ruhr jede Saison ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Das Theater versteht sich dabei als Ort der Begegnung und des Dialogs, der allen Kulturinteressierten offen zum Austausch steht.

Heim des Theaters an der Ruhr ist das Solbad in Mülheim, das in den Ländereien des historischen Hofguts Raffelberg liegt. Der ehemalige Kursaal des Hauses eignet sich hervorragend als Aufführungsstätte. Das historische Ambiente der unter Denkmalschutz stehenden Parklandschaft bildet einen einmaligen Rahmen für das Theater. Besucher sind jedoch nicht nur von der einzigartigen Kulisse des Gebäudes begeistert, sondern auch vom inhaltlichen Angebot des Theaters. Ausgewählte Stücke und ein hervorragendes Ensemble tragen dazu bei, dass jede Veranstaltung zum Erlebnis wird. Kooperationen mit internationalen Theatergruppen zeigen Einblicke in den Umgang mit Theater im Ausland und geben Anregungen für zukünftige Produktionen.

Das Theater an der Ruhr ist mehr als nur Theater: Es ist Plattform, Werkstatt und Inspirationsquelle in einem. Besucher schätzen das Theater an der Ruhr als wichtigen Kulturort im Ruhrgebiet und sind gespannt, was sich das Ensemble für die neue Spielsaison ausgedacht hat.