Dinner

Prêt À Écouter 2017  

Am Karlstor 1 69117 Heidelberg

Tickets ab 13,10 €

Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V., Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 13,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Präsentiert von Spex - Magazin für Popkultur und Soundkartell.

Dinner ist der dänische Produzent und Sänger Anders Rhedin. Nachdem er bereits mehrere EPs veröffentlicht hat und letztes Jahr sein Debütalbum „Psychic Lovers“ präsentierte, folgt nun sein zweites Album „New Work“, welches am 8. September via Captured Tracks erscheinen wird. Die meisten Songs seines Debütalbums nahm Dinner in Kopenhagen und Berlin auf, meist in Zusammenarbeit mit europäischen Musikern. „New Work“ soll hingegen etwas weniger europäisch werden und orientiert sich mehr an amerikanischen Songs. Auf dem neuen Album finden sich zum Beispiel Gastauftritte von Andy White (Tonstartssbandht), Charlie Hilton (Blouse), Rori McCarthy (Infinite Bisous, Connan Moccasin), Staz Lindes (Paranoyds), und ein Duett mit Sean Nicholas Savage. Mike Sniper, Label Manager von Capured Tracks, beschreibt Dinners neues Album übrigens folgendermaßen: “Julian Cope, 60’s Baroque Pop, early 70’s Canterbury Sound, Japan, Ryuichi Sakamato, ‘Raspberry Beret’-era Prince… Need to listen a few more times before anything concrete comes!” Im November holen wir Dinner dann auch endlich mit seinem neuen Album im Gepäck nach Deutschland!

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!