Dietrich Lohff "Luther" - szenisches Oratorium

Solisten, Kantorei Wetzlar, Projektkinderchor, Kammerphilharmonie Bad Nauheim  

Domplatz Deu-35578 Wetzlar

Tickets ab 11,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar, Turmstrasse 34, 35578 Wetzlar, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das szenische Oratorium "Luther" des im Oktober 2016 verstorbenen baden-württembergischen Komponisten Dietrich Lohhf ist 2005 für die Wittenberger Stadtkirche komponiert und dort uraufgeführt worden. Die wichtigen Lebensstationen, darunter der Thesenanschlag, der Reichstag zu Worms sowie die Hochzeit mit Katharina von Bora, werden musikalisch in Szene gesetzt.
Neben den fünf Darstellern sind die Kantorei Wetzlar, ein Projektkinderchor und die Kammerphilharmonie Frankfurt/Bad Nauheim unter der Gesamtleitung von Dietrich Bräutigam beteiligt.

Ort der Veranstaltung

Wetzlarer Dom
Domplatz
35578 Wetzlar
Deutschland
Route planen

Der Wetzlarer Dom ist der größte Sakralbau und eines der Wahrzeichen der Stadt. Er gehört zu den ältesten Kirchen Deutschlands, die simultan von katholischen, wie auch protestantischen Christen genutzt werden.

Architektonisch bietet die Kirche dem Auge viel Interessantes, denn sie zeichnet sich durch eine starke Stilmischung und verschachtelte Bauabschnitte aus romanischen und gotischen Elementen aus. Der Dom ist eine dreischiffige, rippengewölbte Hallenkirche mit einer Doppelturmfassade. Besonders dominant ist der dreigeschossige, aus rotem Sandstein bestehende Turm an der Südwestecke des Langhauses. Der Innenraum zeichnet sich außerdem durch viele Kunstschätze aus. Besonders sehenswert sind dabei die mächtigen, geschmückten Pfeiler, die Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert, die 1987 restauriert wurden, sowie die Pietà.

Neben den Gottesdiensten finden auch Konzerte in dem Dom statt, der über 1.000 Gläubige aufnehmen kann. Dabei handelt es sich vor allem um Orgelkonzerte und Weihnachtsoratorien. Auch ein Teil der Wetzlarer Festspiele wurde schon vor dieser beeindruckenden Kulisse aufgeführt!