Die Wanderhure

Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg

Tickets ab 20,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

© Hermann Posch

Schauspiel von Daniel Hohmann mit Live-Musik.
Nach dem Bestseller von Iny Lorentz und Motiven aus der gleichnamigen Verfilmung. Mit Anja Klawun. Regie: Thomas Luft, Theaterlust.
19 Uhr Einführungsvortrag.

Als Buch erreichte „Die Wanderhure“ von Iny Lorentz eine Auflage von 1,1 Millionen. 9,75 Millionen Zuschauer sahen 2010 die Erstausstrahlung des gleichnamigen TV-Films. Seit 2014 feiert auch die Theaterfassung größte Erfolge. Das gilt insbesondere für die Inszenierung mit Anja Klawun in der Rolle der ehrbaren Konstanzer Bürgerstochter Marie Schärer, die durch Intrigen, Vergewaltigung und öffentliche Auspeitschung zur „Hübschlerin“ gemacht wird, zur Wanderhure. Drahtzieher ist der Mann, der nach dem Willen ihres Vaters ihr Gatte werden sollte: Der Advokat Ruppertus Splendidus. Er beschuldigt seine Verlobte, keine Jungfrau zu sein, lässt sie im Gefängnis durch seine Schergen vergewaltigen. Das Vermögen von Maries Familie beansprucht er als Entschädigung. Marie wird aus der Stadt gejagt und muss ihren Lebensunterhalt mit Prostitution verdienen. Da werden für das Konstanzer Konzil Huren angeworben, um die edlen Herren und die hohe Geistlichkeit angemessen zu zerstreuen. Marie, schön und kunstfertig in ihrem Gewerbe, schläft sich hoch und bis ins Bett von Reichskönig Sigismund. Die Stunde ihrer Rache ist gekommen … „Theater voller Leidenschaft“, schreibt die Presse, und: „Anja Klawun setzt sich dieser Rolle bis zur Schmerzgrenze aus. Welch eine Bühnenpräsenz!“

Ort der Veranstaltung

Messe Offenburg-Ortenau
Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande des Schwarzwaldes und unweit der deutsch-französischen Grenze ist die Messe Offenburg zu einer wichtigen Kulturinstitution geworden. Internationale Stars und Primetime-Fernsehshows nutzen die Bühnen der Messe.

Seit 2008 ist die modernste der Hallen, die Oberrheinhalle, fertiggestellt und Shows wie „Bambi“, oder „Wetten, dass…?“ haben ihren Weg nach Offenburg gefunden. Die Veranstalter werben selbst mit europäischem Flair und regionaler Erdung und das trifft vollkommen zu. Denn internationale Stars und große Theater- und Tanzveranstaltungen treffen zum Beispiel auf die „Badische Weinmesse“. Doch was die Messe nun wirklich so attraktiv macht, ist ihre Lage. In der Ortenau gelegen, bietet die Messe Offenburg ein vielfältiges Tourismusangebot. Somit unterscheidet sich die Messe stark von anderen Veranstaltungsorten und bietet mehr als Konzerte und Shows. Und diese Mischung von Kultur, Natur und Messe gehört schon seit Anfang der 1920er Jahre zum Erfolgskonzept der Messe Offenburg.

Dieser Veranstaltungsort gehört mit Sicherheit zu den schönsten Deutschlands. Innovation trifft Tradition, Europa trifft Schwarzwald.