Die Wanderhure - Die Wanderhure

Anja Klawun, Cécile Bagieu u. weitere, Livemusik von Georg Karger  

Hellerstraße 30
57518 Betzdorf

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: VHS-Theatergemeinde Betzdorf e.V., Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Es könnte so einfach sein. Marie, Tochter eines reichen Tuchhändlers, liebt Michel. Keine gute Partie, so ein Wirtssohn, aber… Sie könnten weggehen aus Konstanz. Maries Vater allerdings hat ganz andere Pläne für seine Tochter. Die Frau von Ruppertus Splendidus soll sie werden, dem Sohn des Reichsgrafen von Keilburg. Niemals! Stolz schmettert Marie dem ungeliebten Verlobten ihr Nein entgegen. Was sie nicht weiß: Sie und ihr Vater sind Opfer einer Intrige. Plötzlich wird Marie der Hurerei bezichtigt. Sie, die Unschuld selbst! Sie wird eingekerkert und vergewaltigt, kommt vors Kirchengericht, beteuert und fleht vergeblich. Ihr Vater, der sie schützen will, wird ermordet, Marie am Schandpfahl fast totgeschlagen und dann aus der Stadt gejagt. Aber der Mensch ist ein zähes Wesen. Marie überlebt und schwört Rache. Nichts wird sie davon abbringen, die, die ihr Leben zerstört haben, zu stellen und zu vernichten. Doch sie – eben noch die ehrbare Bürgerstochter – ist entrechtet und ohne Heimat. Nur als Prostituierte kann sie sich durchbringen, als „Hübschlerin“, als Wanderhure. Aber als Hure hat sie auch Macht – wenn sie geschickt ist. Und alle ihre Gaben nutzt, ihre Schönheit, ihre Intelligenz und ihren Mut der Verzweiflung. Marie hat nichts mehr. Jetzt will sie Macht und Rache. Wird sie beides bekommen? Hat sie überhaupt eine Chance?
Fotos: Hermann Posch

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Betzdorf
Hellerstraße 30
57518 Betzdorf
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Dreiländereck Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im beschaulichen Städtchen Betzdorf liegt eine Veranstaltungsstätte mit Tradition und Charme. Als Ort der Begegnung für Vereine und Institutionen ist die Stadthalle Betzdorf Dreh-und Angelpunkt des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Ob Hochzeiten, Tagungen, Konzerte oder Betriebsfeiern, die multifunktionale Halle kann mit ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten jedem Anlass den entsprechenden Rahmen bieten.

Seit ihrer Einweihung 1984 und der umfangreichen Modernisierung 2010 finden in den Räumlichkeiten die wichtigsten und beliebtesten Veranstaltungen der Stadt statt. Neben dem großen Saal, der bis zu 417 Sitzplätze bereitstellt, stehen hierfür mit dem Barbarasaal, der Empore, dem Hellersaal und drei Clubräumen weitere variable Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die „Gute Stube“ der Stadt Betzdorf ist ein Publikumsmagnet und glänzt mit einem attraktiven kulturellen Angebot weit über die Grenzen der Stadt hinaus. In einer einmaligen Atmosphäre erleben Sie in der Stadthalle Betzdorf, zwischen Westerwald und Siegerland, unvergessliche Momente.