Die Stunde des Unternehmers

Stück von Felix Huby und Hartwin Gromes  

Schützenstraße 57
88348 Bad Saulgau

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Bad Saulgau, Oberamteistr. 11, 88348 Bad Saulgau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Walter Weicker ist Chef eines Familienunternehmens, das sich zu einem Imperium gemausert hat: 30 Milliarden Euro Umsatz im Jahr. Dass die Banken ihm nun zur Überbrückung einer akuten Liquiditätskrise einen Kredit verweigern und er sein Unternehmen zerschlagen müsste, um es zu retten, kann Weicker nicht akzeptieren. An den letzten beiden Tagen des Jahres 2008 versucht er mit allen Mitteln, sein Lebenswerk zu retten, ohne dabei, wie so oft, Rücksicht auf seine Familie und sich selbst zu nehmen.
„Die Stunde des Unternehmers“ verdichtet die Geschichte eines schwäbischen Patriarchen, Schaffers und Sturkopfs durch Rückblenden bis in die 1940er Jahre zu einem Porträt über Deutschland und Schwaben. Inspiration war das Schicksal Adolf Merckles, der die familieneigene Merckle GmbH zu einem weltweit agierenden Konzern ausbaute und sich 2008 das Leben nahm, als seine Unternehmensgruppe in einer schweren Krise steckte.
Felix Huby, der dieses Jahr seinen 80. Geburtstag feierte, ist Journalist, Krimiautor und Erfinder der Tatort-Kommissare Bienzle, Palu und Castorff. Mit seinen Theaterstücken wie „Schwabenblues“ oder „Georg Elser – Allein gegen Hitler“ – beide auch schon erfolgreich in Bad Saulgau aufgeführt - geht er der schwäbischen Seele auf den Grund.
Uta Koschel war Oberspielleiterin am Theater Rudolstadt und ist seit 2016 Chefregisseurin am Theater Heilbronn.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Bad Saulgau
Schützenstraße 57
88348 Bad Saulgau
Deutschland
Route planen

Die Stadthalle von Bad Saulgau liegt im südlichen Teil von Baden-Württemberg in Oberschwaben und bietet Platz für zahlreiche soziokulturelle Veranstaltungen für die Bürger und Besucher von Bad Saulgau.

Die Stadthalle liegt im Nordosten der schönen Altstadt von Bad Saulgau. Die Kur- und Bäderstadt Saulgau wurde erstmals 819 (damals als Sulaga) urkundlich erwähnt. Sie ist heute die größte Stadt im Landkreis Sigmaringen und trägt seit 1990 die Bezeichnung „Ort mit Heilquellen- und Kurbetrieb“. Seit dem Jahr 2000 darf Saulgau zusätzlich das Prädikat „Bad“ im Ortsnamen tragen. Quer durch die Stadt verläuft die Europäische Hauptwasserscheidelinie, welche die beiden großen Flüsse Donau und Rhein trennt. Bad Saulgau liegt ca. 50 Kilometer vom Bodensee entfernt und an der oberschwäbischen Barock- und Mühlenstraße sowie an der Schwäbischen Bäderstraße. Die Stadt ist somit Anziehungspunkt für Besucher aus ganz Deutschland. Bad Saulgau bietet neben einer einzigartigen Landschaft und Natur auch viele Kurbäder, wie z.B. die Sonnenhof-Therme, und eine wunderschöne Altstadt mit gut erhaltenen Fachwerkhäusern sowie ein umfangreiches sportliches und kulturelles Angebot. Viele der Veranstaltungen finden in der örtlichen Stadthalle statt, welche eine Tribüne für bis zu 350 Personen besitzt. Der große Saal bietet zudem Platz für 1.000 Personen und das Foyer steht für 50 bis 200 Besucher zur Verfügung.

In der Stadthalle von Bad Saulgau finden regelmäßig Theater- und Musicalaufführungen sowie Shows und Konzerte statt. Sichern Sie sich also schnell über Reservix Ihr Ticket für eines der vielen Events!