Die Streiche des Scapin - Komödie von Molière

NEUES GLOBE THEATER  

Schiffbauergasse 4
14467 Potsdam

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: T-Werk e.V. Internationales Theater- u. Theaterpädagogikzentrum, Schiffbauergasse 4 E, 14467 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,00 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Schüler

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung wird gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt für: Studenten, Auszubildende, FSJler, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Schwerbeschädigte und Rentner.
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

„Die Streiche des Scapin“ wurde für Molières Truppe zum Kassenschlager und gehört seither zu den meistgespielten Stücken des französischen Theaters. Zwei reiche und gierige alte Kaufleute aus Neapel, sind auf Geschäftsreise und überlassen ihre beiden Söhne den Dienern zur Aufsicht. Den Söhnen fällt aber nichts Besseres ein, als sich Hals über Kopf zu verlieben und Scapin, der schlagfertige Diener von Leandre, soll helfen für die Hochzeit, Geld zu beschaffen. Mit Hilfe von allerlei Tricks und Possenspiel werden die beiden Väter um ihr Geld gebracht und zum Ende erleben alle noch eine Überraschung, mit der selbst das Schlitzohr Scapin in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet hat!

Das NEUE GLOBE THEATER wurde 2015 in Potsdam gegründet und ist eine schauspielergeführte Theater-Truppe, deren Akteure mehrere Jahre erfolgreich bei SHAKESPEARE und PARTNER gespielt und inszeniert haben. Mit „Die Streiche des Scapin“ greift das NEUE GLOBE THEATER auf eine deutsche Bearbeitung von Peter Lotschak zurück. Theater auf dem Theater vom Feinsten sowie ein Feuerwerk an Wortwitz, akrobatischen Einlagen und den frechsten Konstellationen der Commedia dell´Arte.

Ort der Veranstaltung

Schirrhof
Schiffbauergasse 4
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen

Der Schirrhof Potsdam hat sich im Areal rund um das Theater T-Werk in der Schiffbauergasse zur festen Institution in der Potsdamer Kulturbranche gemausert. Hier finden regelmäßig abwechslungsreiche Veranstaltungs-Highlights für Jung und Alt statt.

Seinen Namen verdankt der Schirrhof seiner ursprünglichen Funktion der Anschirrung von Arbeitstieren, zumeist Pferden. Umgeben von Schinkelhalle, Waschhaus-Arena und dem Kunstraum Potsdam liegt der denkmalgerecht sanierte Hof im kulturellen Hot-Spot Potsdams. Auf ca. 3.500 m² finden im Schirrhof Konzerte, Lesungen, Workshops und Theater unter freiem Himmel statt.

Der Schirrhof ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von der Tramhaltestelle „Potsdam, Schiffbauergasse/Uferweg“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Autofahrer finden Parkplätze in der direkten Umgebung.