Die Schneekönigin - Das Musical

Fruchthallstraße 10 Deu-67655 Kaiserslautern

Tickets ab 21,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Bella Donna Production, Winklerstr. 32, 09113 Chemnitz, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Die Schneekönigin – Das Musical für die ganze Familie“

Die faszinierende Geschichte der Schneekönigin - präsentiert von einem jungen, spielfreudigen, 8-köpfigen Ensemble, allesamt Absolventen renommierter Musicalschulen - ist seit 2012 erfolgreich auf Deutschland-Tournee und bezaubert Kinder, Kindgebliebene und Märchenfreunde ungebrochen.
Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken in einer liebevollen, geradlinigen Inszenierung.
Eine Bella-Donna-Production, frei nach H. Ch. Andersen

An einem kalten Wintertag, an dem der Schnee besonders dicht fällt, bekommt Kai Besuch von der Schneekönigin. Ihre seelenlose Kälte bemächtigt sich seines Herzens und sie verschleppt ihn in ihr eiskaltes Reich.
Doch die Schneekönigin hat nicht mit der mutigen Gerda gerechnet, die nichts unversucht lässt, um ihren Liebsten Kai zu finden. Eine abenteuerliche, zauberhafte und gefährliche Reise liegt vor ihr, die sie zum verwunschenen Frühlingsgarten, auf das Fest der Sommerprinzessin und in den Herbststürmen in die Hände einer Räuberbande führt, bis sie endlich den eisigen Palast der Schneekönigin erreicht.

Ob es Gerda gelingt, Kai zu retten, erfahren Sie in der immer wieder berührenden Geschichte der Schneekönigin mit eingehender, wunderbarer Musik.
Lassen Sie sich in die zauberhafte Welt des Märchens entführen.
Musik und Texte: Laura Niepold und Sebastian Dierkes
Dauer: 110 min. incl. 20 min. Pause
ab 5 Jahren
Änderungen vorbehalten

Ort der Veranstaltung

Fruchthalle
Fruchthallstraße 10
67655 Kaiserslautern
Deutschland
Route planen

Eine bewegte Geschichte hat die Fruchthalle in Kaiserslautern hinter sich. Erbaut wurde sie 1843 im Stil der italienischen Frührenaissance mit dem für die Region typischen roten Sandstein. Heute wird das Baudenkmal vorrangig für städtische Veranstaltungen wie Konzerte oder Ausstellungen genutzt.

Bereits kurz nach Fertigstellung des Baus war die Fruchthalle Schauplatz wichtiger Ereignisse: 1848/49 tagte hier die Pfälzische Revolutionsregierung, während sich in Kaiserslautern rund 12.000 Menschen versammelten, um die Verteidigung der Reichsverfassung zu beschließen. Bis 1901 fand im Erdgeschoss der Frucht- und Getreidemarkt statt, der darüber liegende Festsaal wird seitdem als Stätte für Konzerte, Versammlungen, Ausstellungen und Feste genutzt.

Der fünfschiffige Festsaal erstreckt sich über zwei Stockwerke und beherbergt neben einer bestuhlbaren Tanzfläche auch eine Bühne und Galerie. Die tonnengewölbte Kassettendecke gibt dem Saal eine festliche Ausstrahlung, seit 2005 erstrahlen auch die Säulen wieder in der gründerzeitlichen Farbgebung: Grau, Rot und Gold sorgen für feierliche Stimmung und ein ganz besonderes Ambiente.