Die Regensburger Domspatzen - In Zusammenarbeit mit dem Kath. Pfarramt St. Laurentius Erfurt

Kirche St. Severi Erfurt
Severihof 2
99084 Erfurt

Veranstalter: KulturDirektion Dr. Löher GmbH & Co. KG, Händelstraße 19, 59302 Oelde, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Veranstaltungsinfos

Die Regensburger Domspatzen feierten 1976 ihr 1000-jähriges Bestehen und sind damit einer der ältesten Knabenchöre Die Regensburger Domspatzen feierten 1976 ihr 1000-jähriges Bestehen und sind damit einer der ältesten Knabenchöre weltweit. Durch zahlreiche Konzerte haben sich die Haussänger des Regensburger Doms einen hervorragenden Ruf erarbeitet und werden von Kennern wie auch von Laien für die hohe Qualität ihrer Auftritte gefeiert.

Der weltberühmte Knabenchor wurde bereits im Jahr 976 von Bischof Wolfgang von Regensburg als Domschule gegründet. Seine erste Auslandsreise unternahm der Chor im Jahr 1910 unter Franz Xaver Engelhardt. Regelmäßige CD-Aufnahmen und ihre Präsenz in Rundfunk und Fernsehen förderten den hohen Bekanntheitsgrad der singenden "Spatzen" aus Regensburg. Zudem agieren die weltberühmten Sängerknaben über die Grenzen Deutschlands hinaus als UNICEF-Botschafter. Seit 1994 ist Roland Büchner als erster Nicht-Geistlicher seit 1800 Domkapellmeister der Spatzen. Heute gehören eine Grundschule, Gymnasium und Internat zu den Förderungsangeboten für die begabten Knaben.

Unter Domkapellmeister Roland Büchner veröffentlichten die Regensburger Domspatzen 2005 ein Album, auf dem das Konzert für Papst Benedikt XVI. zu hören ist. Es stieg auf Platz 86 der deutschen Album-Charts und auf Platz 5 der Klassik Charts ein, die bis dahin höchste Chartplatzierung einer A-Cappella-Einspielung überhaupt.

Anfahrt