Die Randgruppencombo spielt Gundermann

Die Randgruppencombo  

Goetheplatz 11 Deutschland-99423 Weimar

Tickets ab 24,30 €

Veranstalter: Buschfunk Musikverlag GmbH, Rodenbergstr. 8, 10439 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Über 18 Jahre nach dem Tod von Gerhard Gundermann wirken seine Lieder
lebendiger und aktueller denn je.
Was in der Musiklandschaft eher selten geschieht, passiert hier: Das
Publikum, welches seine Songs wie Lebensmittel aufsaugt (konsumiert
taugt nicht) verjüngt sich, indem sich über die Jahre in dessen erdigen
Songs Generationen mischen. Mittlerweile hat wohl fast die Hälfte des
hell singenden wie hellwachen Publikums selbst nie Gerhard Gundermann
live erlebt. Das wir davon wissen, dafür trägt seit mittlerweile über 16
Jahren diese Combo aus Süddeutschland eine gerüttelt Maß an
Verantwortung.

Seit dem Jahr 2000 spielt die Randgruppencombo nun Gundermann. Allein in
Tübingen und Umgebung waren es über 120 Aufführungen.
Seit 2005 trifft sich die Combo, von verschiedenen Rändern des Landes
kommend, zu zwei Konzerten vor Weihnachten im dortigen, immer
ausverkauften Landestheater und zum Jahreswechsel zu zwei oder gleich
drei Konzerten in Berlin. Dann wurde die Proteste aus dem Süden des
untergegangen Landes immer lauter:
„Warum immer nur Berlin? Das hatten wir doch schon einmal!“

Das Mon Ami fand sich, um geschickt den Aufruhr zu kanalisieren und die
Randgruppencombo ist 2017 fuer ein Sonderkonzert in Weimar zu erleben.
Der Vorverkauf hat begonnen!

Ort der Veranstaltung

Jugend - und Kulturzentrum mon ami Weimar
Goetheplatz 11
99423 Weimar
Deutschland
Route planen

Das Jugend- und Kulturzentrum Mon Ami hat sich seit Jahrzehnten als feste Kulturinstitution etabliert. Mitten in der Weimarer Altstadt, am Goetheplatz befindet sich das Zentrum, das mit seinem vielfältigen Programm an Konzerten, Theater, Workshops und einem Kino die Gäste lockt.

Der feste Kern des Kulturprogramms ist von Kleinkunst, Konzerten mit populärer, klassischer sowie experimenteller Musik, Partys, Bällen und einem jährlich stattfindenden Spielkulturfest geprägt. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt in dem Bereich Jugendkultur. Als soziokulturelles Zentrum führt das Mon Ami kulturelle Veranstaltungen und Projekte verschiedener Sparten durch. Mitverantwortlich für dieses Profil ist unter anderem die Volkshochschule Weimar, die das Haus für ihre kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten nutzt. Auch das Kommunale Kino ist ein Teil des Mon Ami: Täglich wird hier eine vorzügliche Auswahl anspruchsvoller und unterhaltender Filme gezeigt, die durch Kinderkino, Filme in Originalsprache und thematische Filmwochen ergänzt werden. Die vielfältig nutzbaren Räume laden die Gäste zum Kommunizieren ein, und stehen auch für Externe Nutzer zur Verfügung.

Das Jugend-und Kulturzentrum Mon Ami ist dank seiner zentralen Lage gut erreichbar. Wer mit dem Zug anreist, findet das Mon Ami nach einem kurzen Fußmarsch am Goetheplatz. Auch mit dem Bus kann man vom Bahnhof aus bis zur Haltestelle „Goetheplatz“ fahren. Autofahrer finden ausreichend Parkplätze.