Die Prinzessin der Feen

OPER FÜR KINDER  

Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg

Tickets ab 12,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Opernloft - Junges Musiktheater HH, Van-der-Smissen-Str. 4, 22767 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Einzelpreis

je 12,50 €

Lehrerkarte a 20 Schüler

je 0,00 €

Gruppe ab 10 Personen

je 8,50 €

Gruppe ab 20 Personen

je 8,00 €

Gruppe ab 100 Personen

je 7,50 €

Gruppe ab 195-250 Personen

je 7,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Prinzessin der Feen (Originaltitel: The Fairy Queen) von Henry Purcell basiert auf dem Drama Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare.
Die Handlung haben wir stark vereinfacht, und die Transparenz der Musik von Henry Purcell macht diese Kinderoper schon für Kinder ab 3 Jahren erfahrbar.

Das Inuit-Mädchen Mauja hat von ihren Eltern einen Baukasten für ein Iglu bekommen. Ganz allein baut sie sich so ein rundes Schneehaus. Das macht Spaß, aber etwas fehlt: Mauja hätte gern jemanden zum Spielen. Deshalb wünscht sich vom allmächtigen Raben Tulugaukuk eine Freundin. Und tatsächlich wird ihr Wunsch erfüllt: Titania, die Prinzessin der Feen, kommt auf ihrem Feen-Firlefant angeflogen. Mauja ist überglücklich. Nach und nach stellen die beiden fest, dass sie aus ganz unterschiedlichen Welten kommen und viel voneinander lernen können.

Mauja zum Beispiel kennt nur den Winter, dafür viele verschiedene Wörter für „Schnee“. Titania erzählt dem Mädchen von den vier Jahreszeiten und wie sich die Natur jeweils verändert: vom Grün des Frühlings, über das Gelb des Sommers und das Rot des Herbstes, bis hin zum Weiß des Winters. Um all das nacheinander erleben zu können, gibt es ein Zauberwort: Warten. Mauja muss warten, bis aus einem einzigen Schneeflöckchen eine ganze Schneedecke wird. Und genauso muss sie wieder auf die nächste Jahreszeit warten. Titania zeigt Mauja, wie bunt die Welt anderswo ist, und wie schön es sein kann, auf die verschiedene Jahreszeiten zu warten.

Ort der Veranstaltung

Ehemaliges Fährterminal am Altonaer Fischmarkt
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Nach dem Umzug des Opernlofts in das ehemalige England Fährterminal im Hamburger Hafen erstrahlt die private Bühne in bisher noch nie gesehenem Glanz. Lassen Sie sich die atemberaubenden und bewegenden Inszenierungen des Opernlofts in neuer Kulisse nicht entgehen!

Im Zuge der Umbauarbeiten hat sich einiges verändert: Nicht nur gibt es jetzt einen Saal für bis zu 250 Zuschauerinnen und Zuschauer sowie eine neue Terrasse, sondern auch einen regen Gastronomiebetrieb. Leckere Speisen und Getränke garantieren, dass Sie sich vor, während und nach den Vorstellungen bestens umsorgt fühlen. Besonders bekannt ist das Opernloft aber für sein Musiktheater, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen anspricht. Das Konzept, in dem bekannte und unbekannte Opern in der heutigen Zeit erzählt werden, wurde mehrfach ausgezeichnet.

Das Opernloft Hamburg erreichen Sie entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächste Haltestelle befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt. Anreisende mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten direkt vor Ort.