Die Nordseedetektive – Kinderbuchlesung – Bettina Göschl/Klaus-Peter Wolf - kulturevents emden präsentiert

Die Nordseedetektive – Kinderbuchlesung – Bettina Göschl/Klaus-Peter Wolf  

Kirchstraße 22
26721 Emden

Event organiser: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets

Verlegt auf den 24.10.2020. Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit.

Event info

Gemeinsam mit Klaus-Peter Wolf begeistert Bettina Göschl auf ihren Tourneen ein großes Publikum. Kinder und Familien kennen sie aus der KiKA-Sendung „SingAlarm“ und aus der Sendung „Bärenbude“ auf WDR 5. Zudem hat die ausgebildete Erzieherin mit Klaus-Peter Wolf zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht. Bei der Lesung in der spannenden Atmosphäre der Johannes a Lasco Bibliothek liest sie, gemeinsam mit ihrem Mann Klaus-Peter eine Geschichte aus den von ihnen geschriebenen „NORDSEEDETEKTIVEN“.
Klaus-Peter Wolf schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasst Drehbücher, unter anderem für Tatort und Polizeiruf 110. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über zehn Millionen Mal verkauft. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunterden Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Seine Ostfriesen-Krimis stehen regelmäßig auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Mit einigen Momentaufnahmen ist er auch auf dieser CD vertreten, u. a. mit dem ersten Kriminal-Talking-Tango.
Das rätselhafte Wal-Skelett (Band 3): Endlich ist es so weit. Emma darf mit ihrer Klasse im Waloseum übernachten. Dort gibt es jede Menge zu entdecken – viele Fische aus der Nordsee und sogar ein echtes Pottwal-Skelett! Das lässt sich auch Lukas nicht entgehen. Im Museum ist es nachts doch erst so richtig spannend. Vor allem, wenn man gefälschte Walknochen entdeckt. Die Nordseedetektive nehmen die Ermittlungen auf und kommen einer zwielichtigen Hehlerbande auf die Spur, die mit Walknochen handelt. Diese „großen Fische“ lassen Emma und Lukas natürlich nicht entwischen… Quelle: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
Am Abend nach der Kinderbuchlesung treten die beiden erneut in der Johannes a Lasco Bibliothek auf. Klaus-Peter Wolf liest dann aus seinem neuesten Krimi und Bettina Göschl untermalt die Lesung musikalisch.

Location

Johannes a Lasco-Bibliothek
Kirchstr. 22
26721 Emden
Germany
Plan route

Die nach dem polnischen Reformator Johannes a Lasco benannte Johannes a Lasco-Bibliothek in Emden ist eine öffentlich zugängliche Spezialbibliothek. Sie bietet ein Aufgebot von 140.000 Werken und einen wertvollen historischen Buchbestand, die sich auf den geisteswissenschaftlichen und theologischen Bereich spezialisiert. Zu den besonderen Sammelgebieten gehören vor allem die Geschichte und Theologie des reformierten Protestantismus, sowie die Landesgeschichte Ostfrieslands und die Konfessionsgeschichte der Frühen Neuzeit.

Die Bibliothek geht auf die seit 1559 bestehende Büchersammlung und das Archiv der Gemeinde Emden zurück und gilt national, wie auch im europäischen Rahmen als eine bedeutende Forschungsstätte. 2001 wurde sie zur Bibliothek des Jahres gewählt. Seit 1995 befindet sich die Bibliothek in der 1943 bei einem Luftangriff zerstörten Großen Kirche, deren gotische Grundstruktur aus dem 15. Jahrhundert, nach einer dreijährigen Umbauzeit mit Elementen der modernen Industriearchitektur harmonisch verbunden wurde.

Neben dem Bibliotheksbetrieb finden in diesem faszinierenden Bauwerk mitten in der Stadt auch diverse Kulturveranstaltungen, wie Konzerte, Vorträge, Ausstellungen und Tagungen statt.