Die Nibelungen - Premiere

von Friedrich Hebbel  

Theaterplatz
52062 Aachen

Tickets ab 14,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadttheater Aachen, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wir befinden uns in Worms bei den Nibelungen, am Beginn unserer
westlichen Zivilisationsgeschichte: Siegfried, strahlender germanischer
Held, Drachentöter und Tarnkappenbesitzer, ist in Kriemhild, die
Schwester des Burgunderkönigs Gunther, verliebt. Gunther verspricht
Siegfried ihre Hand, dafür soll er im Gegenzug – durch die Tarnkappe
unsichtbar – an Gunthers statt die widerständige Walküre Brunhild im
fernen Island bezwingen. Brunhild, besiegt und in Worms angekommen,
entdeckt jedoch den Betrug, sinnt auf Vergeltung. Und die geschieht
prompt: Hagen von Tronje, Waffenmeister der Burgunder, tötet
Siegfried, der in seinen Augen Auslöser der sich zur Staatskrise
ausweitenden Affäre ist. Kriemhild ihrerseits beantwortet dies mit einem
alles Bisherige in den Schatten stellenden Rachefeldzug, der erst mit der
vollständigen Auslöschung ihres eigenen Clans sein blutiges Ende findet.
Der dystopische Mythos der Nibelungen, des »immer noch
deut sches ten aller Stoffe« (Heiner Müller), ist in Friedrich Hebbels psychologisierter Version eine höchst anschauliche, zuweilen auch grotesk-komische Lehrstunde über den Untergang eines Gemeinwesens, in dem sich rückständiges Denken in starren Kategorien, tumbes Nationalgefühl und eine skrupellose Besessenheit des Einzelnen von den eigenen Interessen unheilvoll kreuzen.
// Inszenierung: Christina Rast // Sa 16.03.2019, Bühne

Ort der Veranstaltung

Theater Aachen
Theaterplatz
52062 Aachen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein erstklassiges Ensemble, niveauvolle Schauspieldarbietungen, Musiktheater, Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen und eine lange Tradition – das alles lässt sich im Theater Aachen erleben.

1825 wurde das Theater eröffnet und ist seitdem ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt. In den Räumlichkeiten des klassizistischen Gebäudes befinden sich verschiedene Spielstätten: Auf der „Großen Bühne“ mit insgesamt 730 Sitzplätzen werden die großen Musiktheater- und Schauspielproduktionen aufgeführt, die „Kleine Kammer“ hat Platz für 168 Personen und wird vornehmlich für Schauspielaufführungen von Klassikern und zeitgenössischen Stücken in intimer Atmosphäre genutzt. Als Aufenthaltsraum und Treffpunkt dient das stilvoll eingerichtete Spiegelfoyer. Hier finden auch die Kammerkonzerte des Sinfonieorchesters sowie Lesungen oder kleinere Feiern statt. Außerdem zum Theater Aachen zählt die externe Spielstätte „Mörgens“, die als Probebühne für Inszenierungen des Theaternachwuchses dient.

Jährlich zählt das Theater Aachen bis zu 130 000 Besucher, die immer wieder gerne kommen, denn das Programm überzeugt und bietet für große wie kleine Theaterfreunde die beste Unterhaltung.