Die Mausefalle

Lauterbadstr. 5
72250 Freudenstadt

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Freudenstadt Tourismus, Lauterbadstraße 5, 72250 Freudenstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Kriminalstück von Agatha Christie
Regie: Wolfgang Rumpf
-Berliner Kriminaltheater-


„Die Mausefalle“ ist das berühmteste Stück der britischen Erfolgsautorin Agatha Christie. Es gilt als DER Krimiklassiker mit der längsten Laufzeit der Theatergeschichte. Seit 1952 wird „Die Mausefalle“ pausenlos im Londoner St. Martin’s Theatre aufgeführt. Erst vor kurzem fand dort die 26.000ste Vorstellung statt. Das Berliner Kriminaltheater blickt mittlerweile auf 1.300 eigene Vorstellungen zurück.


Drei blinde Mäuse - und das war die erste!

In London wird eine Frau ermordet. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat die Fahndung aufgenommen. An diesem Tag eröffnen Mollie und Giles Ralston ihre kleine Pension „Monkswell Manor“. Sie erwarten ihre ersten vier Gäste, die bei starkem Schneefall nach und nach eintreffen. Leider führt auch die Spur des Londoner Frauenmörders direkt hierher. Das Gästehaus wird zur „Mausefalle“, in der nun nicht nur weitere Mordopfer, sondern anscheinend auch der Mörder selbst gefangen sind. Der Täter ist also unter ihnen und der dichte Schnee macht ein Entkommen unmöglich… Jeder ist verdächtig, aber: wer ist das nächste Opfer, wer der Mörder?
Plötzlich taucht auch noch der Polizeibeamte Sergeant Trotter auf, der sich auf Skiern den Weg in die Pension freigekämpft hat. Kaum angekommen - ist die Telefonleitung tot. Und trotz seiner Anwesenheit gibt es bald darauf ein Opfer zu beklagen. An der Leiche heftet ein Zettel mit der Aufschrift „Das war die erste!“ Also plant der Täter schon weitere Morde. Oder ist es eine Täterin? Fragen über Fragen und Trotter versucht, mit einem Rollenspiel, an dem alle Eingeschlossenen beteiligt werden, der Lösung auf die Spur zu kommen.

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Freudenstadt
Lauterbadstraße 5
72250 Freudenstadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Herzen des Kneippkurorts Freudenstadt befindet sich das Kurhaus und Kongresszentrum, das seit den 1950er Jahren für kulturelle Abwechslung sorgt. Während zu Beginn nur das Kurhaus allein existierte, wurde in den 80er Jahren das Kongresszentrum angebaut, welches das Veranstaltungsangebot um eine geschäftliche Komponente erweitern konnte. Seitdem stellt dieser Veranstaltungsort nicht nur die Anlaufstelle für private Feiern und Ausstellungen, sondern auch für Kongresse, Lesungen und Vorträge dar.

Mit seinen 630 Sitzplätzen bietet das Theater im Kurhaus eindeutig den größten Raum. Doch auch der Große Kursaal mit Platz für bis zu 480 Personen und der Gerhard-Hertel-Saal mit einer Kapazität von rund 100 Plätzen sind regelmäßig ausgebucht. Im Kongresszentrum kann der Kienbergsaal dank des mobilen Wandsystems in drei Räume aufgeteilt werden und bietet somit je nach Bedarf Platz für bis zu 400 Personen. Im Gegensatz zum Kurhaus finden hier hauptsächlich größere geschäftliche Veranstaltungen wie Kongresse und Vorträge statt.

Neben dem besonders im Sommer eindrucksvollen Kurgarten stellt auch das hauseigene Restaurant eine Besonderheit dar, denn hier werden die Gäste mit exotisch-mexikanischer Küche verwöhnt. Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des Kurhauses in Freudenstadt und buchen Sie eines der vielen Events hier bei Reservix!