Die Leiden der Jungen

Juliane Berger, Julian Bohm, Felix Krebs  

Friedensallee 20
22765 Hamburg

Tickets ab 13,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: monsun theater, Friedensallee 20, 22765 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Normalpreis VVK

je 13,90 €

Ermäßigt VVK

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Auszubildende, Menschen mit Behinderung.
Ausnahme: monsun.silvester

Die Karten sind von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen.

„Print@Home-Tickets sind nur gültig, wenn personalisiert“.

Die monsun 6.1 Stempelkarte. 6x im Jahr ins monsun.theater gehen und einen Gratisbesuch geschenkt bekommen!
Weitere Informationen unter www.monsun.theater
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wir sind alle Werther.

Wer hat nicht in der Schulzeit Bekanntschaft mit Johann Wolfgang von Goethe gemacht? Und wer würde von sich behaupten, seine Texte direkt verstanden zu haben, wenn er sie überhaupt zu Ende laß? Die Inszenierung „Die Leiden der Jungen“, angelehnt an Goethes „Die Leiden des jungen Werther“ in einer neuen Textfassung aus Originaltext und anderen Textpassagen, möchte einen neuen Zugang zur Geschichte schaffen.

Es geht um die Selbstfindung, mit Außenseiterpositionen umgehen und eigene Ziele verfolgen. Die romantische Beziehung zwischen Werther und Lotte rückt dabei thematisch ebenso in den Hintergrund wie die beiden Hauptcharaktere. Stattdessen treten Werthers bester Freund und seine Mutter auf, Lottes Verlobter und ihre Freundin – sie alle mischen mit im Leben des Außenseiters und haben eine Meinung dazu, was für ihn das Beste ist und was er zu wollen hat.
Werthers Geschichte findet sich in Teilen in jedem von uns wieder. Seine Geschichte, die Geschichten, Meinungen und Handlungen aller Figuren. Wir sind jung und auf dem Weg irgendwo hin. Wir alle sind Werther, wir alle sind Lotte, ihr Verlobter, die Mutter und seine Freunde.


Spiel
Juliane Berger
Julian Bohm
Felix Krebs

Foto & Komposition &
Musikalische Leitung
Hans Könnecke

Regie & Dramaturgie &
Kostüm
Franziska Vagts
Nele Zydziak

Ort der Veranstaltung

monsun.theater
Friedensallee 20
22765 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das atmosphärische Privattheater monsun in der faszinierenden Hansestadt Hamburg bietet ein bunt gemischtes Programm für Klein und Groß und zeichnet sich besonders durch moderne und unkonventionelle Methoden und Spielarten aus.

Das monsun.theater besteht seit 1980 und ist somit das älteste Off-Theater Hamburgs. Es liegt im kulturell vielseitigen Stadtteil Ottensen im Bezirk Altona. Die schauspielerischen Spezialgebiete des Theaters sind das moderne Sprechtheater, Musiktheater und Kindertheater. Sehr beliebt sind vor allem die Eigenproduktionen des Theaters, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden und vor allem jungen Schauspieler/innen die Möglichkeit bieten, Bühnenerfahrung zu sammeln und sich auszuprobieren. In dem relativ kleinen Theatersaal können etwa 100 Zuschauer/innen Platz nehmen, ein weiterer Raum im Erdgeschoss kann außerdem privat gemietet werden und stellt eine ausgezeichnete Location für Festivitäten, eigene Aufführungen oder Geschäftstermine dar.

Das monsun.theater ist ein wunderbarer Ort, um Theaterstücke mit einem künstlerisch hohen Anspruch zu genießen und die besondere Atmosphäre des freien Theaters auf sich wirken zu lassen.