Die kleine Hexe

Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Tickets ab 9,55 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: KulturStadtLev, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Bühnenstück für Zuschauer ab 6 nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler
Vorstellungsdauer: ca. 60 Min.

Landestheater Burghofbühne Dinslaken
Inszenierung: Nadja Blank
Bühne: Elisabeth Pedross; Kostüme: Valerie Hirschmann; Komposition: Markus Reyhani

Einhundertsiebenundzwanzig Jahre ist sie alt – aber das ist noch gar nichts! Zumindest nicht für eine Hexe. Deshalb lassen die großen Hexen die kleine Hexe auch noch nicht mit Walpurgisnacht feiern. Als sie es heimlich versucht und von der gemeinen Wetterhexe Rumpumpel erwischt wird, muss sie zur Strafe ohne Hexenbesen zu Fuß nach Hause laufen. Aber sie bekommt eine einmalige Chance: Wenn sie zur nächsten Walpurgisnacht eine Prüfung besteht und beweist, dass sie eine gute Hexe geworden ist, darf sie endlich mitfeiern.

Also setzt die kleine Hexe von nun an gemeinsam mit ihrem besten Freund, dem Raben Abraxas, alles daran, gut zu werden. Sie hilft einer armen Holzsammlerin und dem Mädchen mit den Papierblumen, freundet sich mit Kindern an, rettet einen Ochsen, und ahnt nicht, dass sie mit all dem völlig auf dem Holzweg ist ...
Otfried Preußlers Kinderbuch-Klassiker ist eine Geschichte über Freundschaft und Mut, die in der turbulent-bunten Inszenierung von Nadja Blank ein frisches Gewand bekommt und die vertraute Geschichte dabei mit vielen Songs mitreißend erzählt.

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit kommt die bekannte Geschichte zu einer Familienvorstellung am Sonntag und zu Schulvorstellungen ins Forum.

(Foto: Martin Büttner)

Ort der Veranstaltung

KulturStadtLev Forum
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
Deutschland
Route planen

Kultur verschiedenster Art erlebt man in Leverkusen am besten im KulturStadtLev Forum, die zentrale Veranstaltungsstätte in der Stadt und die Hauptspielstätte des städtischen Eigenbetriebs „KulturStadt Leverkusen“. Ein großer Theater- und Konzertsaal bietet Raum für renommiertes Schauspiel, Opern, Musicals, Kleinkunst, großartige internationale Orchester, Ensembles und Künstler aus Deutschland und der Welt. Pro Saison veranstaltet der Teilbetrieb Forum rund hundert Gastspiele in allen Bereichen der darstellenden Kunst und Musik.

Aber auch für Messen, Ausstellungen und Versammlungen von Unternehmen, Organisationen und Vereinen bietet das KulturStadtLev Forum attraktive Räumlichkeiten. Neben dem Theater- und Konzertsaal mit rund 1000 Plätzen verfügt das Forum unter anderem über ein Filmstudio und das Mattea Restaurant, wo vor oder nach Veranstaltungen lecker gespeist werden kann. Weitere Veranstaltungsorte, die Teil des Forums sind, sich allerdings in verschiedenen Teilen Leverkusens befinden, sind zum Beispiel die Festhalle Opladen, das Schloss Morsbroich, die Bielertkirche Lev.-Opladen, das Sensenhammer oder das Bayer Kulturhaus.

Das Forum als die zentrale Veranstaltungsstätte befindet sich in super Lage und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut zu erreichen ist. Mit den Buslinien 201, 203, 204, 208, 210, 211, 220, 233, 250 und 255 steigen Sie direkt an der Haltestelle „Forum“ aus, der nächste Bahnhof „Leverkusen-Mitte“ ist nur wenige Gehminuten entfernt. Gäste, die mit dem Auto anreisen, haben die Möglichkeit direkt im Parkhaus unter dem Forum zu parken. Das KulturStadtLev Forum freut sich auf Ihren Besuch!