Die Jungfrau von Orleans - von Friedrich Schiller

Rotebühlstraße 89
70178 Stuttgart

Veranstalter: Theater der Altstadt, Rotebühlstrasse 89, 70178 Stuttgart, Deutschland

Tickets

Restkarten erst 1-2 Tage vor der Vorstellung!

Veranstaltungsinfos

Frankreich befindet sich im Krieg. Johanna d’Arc ist ein einfaches Mädchen vom Land, meidet die Gesellschaft anderer und zieht sich lieber allein in die Natur zurück. Eines Tages vernimmt Johanna Stimmen, die sie ermutigen, als Gottes Waffe hinaus in die Welt zu gehen. Johanna nimmt den Auftrag an, schwört der irdischen Liebe ab und zieht fanatisch in die Schlacht für Frankreich und den Dauphin Karl. Sie geht an der Spitze des französischen Heers über Leichen – bis sie auf dem Schlachtfeld den Engländer Lionel trifft und über die Liebe stolpert. Sie schenkt ihm aus Liebe das Leben, ihr Gelübde vor Gott ist gebrochen. Als ihr eigener Vater sie bezichtigt, mit dem Teufel im Bunde zu sein, wehrt sie sich nicht...

Regie: Uwe Hoppe
Bühnenbild: Michael Bachmann
Kostüme: Claudia Flasche

Besetzung: Charis Hager, Susanne Heydenreich, Kira Thomas - David Bernecker, Lou Bertalan, Dirk Helbig, Torsten Hofmann, Irfan Kars, Bernhard Linke, Ambrogio Vinella

Ort der Veranstaltung

Theater der Altstadt
Rotebühlstr. 89
70178 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Buntes Programm, eine Vergangenheit, die nach Hollywood-Geschichte klingt und ein treues Publikum. Das alles macht das Theater der Altstadt in Stuttgart zu einer ganz besonderen Lokalität und zu einer festen Kulturinstitution.

Ende der 1950er Jahre öffnete sich zum ersten Mal der Vorhang des Theaters der Altstadt. Unter der Leitung Klaus Heydenreichs entstand eine kleine Bühne, die in den Folgejahren liebevoll „die Baracke“ genannt wurde. Erste Stücke waren „Ödipus“ von André Gide und „Der schöne Gleichgültige“ von Jean Cocteau. Nachdem die „Baracke“ Ende der 60er abbrannte, folgten Jahre im Untergrund. Erst 1993 ließ sich das Theater im Westen der Stadt nieder. Doch zwei Dinge sind seit jeher bestehen geblieben: Ein treues Publikum und ein vielseitiges Programm, das von Goethes Faust bis zu Anthony Burgess´ „A Clockwork Orange“ reicht. Mit knapp 150 Plätzen bietet das Theater eine intime Atmosphäre.

Das Theater der Altstadt ist einzigartig. Tolle Inszenierungen und gute Schauspieler garantieren ein perfektes Programm.