Die Jungfrau von Orleans - Premiere

Romantische Tragödie von Friedrich Schiller  

Theaterplatz
52062 Aachen

Tickets from €14.50
Concessions available

Event organiser: Stadttheater Aachen, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen, Deutschland

Tickets


Event info

Wenn es um die Zeichnung seiner Titelfigur der Johanna von Orléans geht, überschreitet Friedrich Schiller die Grenze ins irreal Phantastische: einfaches Hirtenmädchen, außergewöhnlich schön, glühende Patriotin und vor allem hocheffiziente kriegerische Kampfmaschine von Gottes Gnaden. Sie sieht es als ihre
Aufgabe, die eigentlich aussichtslose Schlacht der Franzosen gegen die Engländer zugunsten ersterer zu drehen; so jedenfalls deutet sie den Auftrag des »Geistes«, der ihr erschienen ist. Einzige Bedingung für den Erfolg: Sie darf sich in keinen Mann verlieben. Die »heilige Mission« gelingt, die Franzosen siegen, Johanna wird als Nationalheldin verehrt, dann jedoch verbannt – zu viele unheimliche, heidnische Mächte scheinen im Spiel. Als Johanna sich zu ihrem eigenen Entsetzen in einen Engländer verliebt, glaubt sie, die Gotteskraft verloren zu haben. In einer weiteren Schlacht beschert sie den Franzosen zwar noch einmal den Sieg, wird jedoch tödlich verwundet. Schiller stellt in seiner »romantischen Tragödie« mittels eines jungen Mädchens Fragen auch an unsere Zukunft: Ist die Zeit der Wunder tatsächlich vorbei? Oder werden Menschen immer einen Glauben suchen, von dem sie überzeugt sind, dass er Berge versetzen kann? Wird es zukünftig wieder zu Kämpfen um Länder und Nationen kommen und welche Sorte postdemokratischer Menschen wird sie führen?

Location

Theater Aachen
Theaterplatz
52062 Aachen
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein erstklassiges Ensemble, niveauvolle Schauspieldarbietungen, Musiktheater, Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen und eine lange Tradition – das alles lässt sich im Theater Aachen erleben.

1825 wurde das Theater eröffnet und ist seitdem ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt. In den Räumlichkeiten des klassizistischen Gebäudes befinden sich verschiedene Spielstätten: Auf der „Großen Bühne“ mit insgesamt 730 Sitzplätzen werden die großen Musiktheater- und Schauspielproduktionen aufgeführt, die „Kleine Kammer“ hat Platz für 168 Personen und wird vornehmlich für Schauspielaufführungen von Klassikern und zeitgenössischen Stücken in intimer Atmosphäre genutzt. Als Aufenthaltsraum und Treffpunkt dient das stilvoll eingerichtete Spiegelfoyer. Hier finden auch die Kammerkonzerte des Sinfonieorchesters sowie Lesungen oder kleinere Feiern statt. Außerdem zum Theater Aachen zählt die externe Spielstätte „Mörgens“, die als Probebühne für Inszenierungen des Theaternachwuchses dient.

Jährlich zählt das Theater Aachen bis zu 130 000 Besucher, die immer wieder gerne kommen, denn das Programm überzeugt und bietet für große wie kleine Theaterfreunde die beste Unterhaltung.