Die himmlische Nacht der Tenöre - LIVE 2019/2020

Kornmarkt
99974 Mühlhausen

Tickets from €29.90

Event organiser: RGV Musikproduktionen und Eventgestaltung - Ralf Grefkes, Augustastr. 18, 56579 Bonefeld, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie Sitzplatz

Normalpreis

per €29.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlfahrer (Gang-Plätze buchen) und Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.

Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

„Die Himmlische Nacht der Tenöre“ bringt die Meisterwerke der Oper und der geistlichen europäischen Tradition neu auf die Bühne. Hier werden die spannendsten und schönsten Tondichtungen von Komponisten wie Verdi, Puccini, Schubert, Leoncavallo und de Curtis von internationalen Star-Tenören präsentiert.

Die drei Mitglieder des ausgezeichneten Solistenensembles ergänzen sich hervorragend: Für eine stets begeisterte Zuhörerschaft sorgt die besonders weiche, helle und klare Stimme des Tenors Ivaylo Iovchev. Sein Kollege Georgios Filadelfefs ist ein wahres Multitalent: Er verfolgt gleichzeitig eine Karriere als Opernsänger und Konzertpianist. In Georgi Dinevs Musiktheaterrepertoire sind die bekanntesten Buffopartien in den weltweit beliebtesten Meisterwerken zu finden. Die drei Künstler ergänzen sich musikalisch hervorragend und bilden ein unschlagbares Trio!

Mit viel Charme, Gestaltungskraft und auch mal dramatischen Interpretationen vermitteln die drei Tenöre mit Leichtigkeit Botschaft und Affekte der Musik. Mit Virtuosität und Begeisterung nehmen sie ihr Publikum mit auf einen Streifzug durch die Welt der Opern und der geistlichen Lieder.

Location

Kornmarktkirche zu Mühlhausen
Kornmarkt
99974 Mühlhausen
Germany
Plan route

Statten Sie der mittelalterlichen Kornmarktkirche im thüringischen Mühlhausen einen Besuch ab, wenn Sie historisch oder architektonisch interessiert sind. Der imposante Bau brilliert nicht bloß durch seine Geschichte, er dient auch als Bauernkriegsmuseum sowie als Konzertvenue.

Als eine der zwölf mittelalterlichen Kirchen ist die Kornmarktkirche ein echter Sightseeing-Tipp. Ihr altes Gemäuer lässt erahnen, was dieses Gotteshaus schon alles gesehen haben muss. Um das Jahr 1250 herum begann man den Ausbau einer Klosterkapelle, die den Grundstein des heutigen Baus bildet. Die Mönche des Franziskanerordens ließen sich Anfang des 13. Jahrhunderts in Mühlhausen nieder. Doch Generationen mussten verstreichen, bis das Bauunternehmen vollendet werden sollte. Immer wieder ließ man Dinge erneuern, restaurieren oder umgestalten. Heute wird der Ort als Bauernkriegsmuseum genutzt sowie für diverse andere Veranstaltungen im Kleinkunstbereich.

Sie finden die Kornmarktkirche inmitten der Innenstadt des thüringischen Mühlhausens. In der überschaubaren Kreisstadt sind Sie zu Fuß flexibel und schnell. Autofahrer sollten sich außerhalb der Altstadt nach Parkflächen umsehen.