Die himmlische Nacht der Tenöre - Jubiläumstournee - 15 Jahre Klassik live

Beim Klösterle 1
86720 Nördlingen

Tickets ab 27,90 €

Veranstalter: RGV Musikproduktionen und Eventgestaltung - Ralf Grefkes, Augustastr. 18, 56579 Bonefeld, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Die Himmlische Nacht der Tenöre“ bringt die Meisterwerke der Oper und der geistlichen europäischen Tradition neu auf die Bühne. Hier werden die spannendsten und schönsten Tondichtungen von Komponisten wie Verdi, Puccini, Schubert, Leoncavallo und de Curtis von internationalen Star-Tenören präsentiert.

Die drei Mitglieder des ausgezeichneten Solistenensembles ergänzen sich hervorragend: Für eine stets begeisterte Zuhörerschaft sorgt die besonders weiche, helle und klare Stimme des Tenors Ivaylo Iovchev. Sein Kollege Georgios Filadelfefs ist ein wahres Multitalent: Er verfolgt gleichzeitig eine Karriere als Opernsänger und Konzertpianist. In Georgi Dinevs Musiktheaterrepertoire sind die bekanntesten Buffopartien in den weltweit beliebtesten Meisterwerken zu finden. Die drei Künstler ergänzen sich musikalisch hervorragend und bilden ein unschlagbares Trio!

Mit viel Charme, Gestaltungskraft und auch mal dramatischen Interpretationen vermitteln die drei Tenöre mit Leichtigkeit Botschaft und Affekte der Musik. Mit Virtuosität und Begeisterung nehmen sie ihr Publikum mit auf einen Streifzug durch die Welt der Opern und der geistlichen Lieder.

Ort der Veranstaltung

Klösterle Nördlingen
Beim Klösterle 1
86720 Nördlingen
Deutschland
Route planen

Im bayerischen Nördlingen erwartet Sie mit dem Klösterle eine einzigartige Veranstaltungsstätte. Das ehemalige Franziskanerkloster im mittelalterlichen Stadtkern beherbergt heute, im angeschlossenen Neubau, ein NH Vier-Sterne Hotel und den Nördlinger Stadtsaal, der für Veranstaltungen jeder Art den passenden Rahmen bietet.

Im Herzen Süddeutschlands, das mit einer schönen Landschaft, Kultur und Tradition glänzt, gelingt dem Klösterle die ideale Symbiose aus historischen und modernen Gebäuden. 1243 erstmals als Barfüßerkloster erwähnt, wurde das Gebäude 1279 der heiligen Jungfrau Maria geweiht und 1536 im Zuge der Reformation wieder aufgelöst. 1977 erfolgte der Umbau zur Stadthalle und 1991 der Anbau des Hotelgebäudes. Die Zimmer des Hotels sind modern und stilvoll ausgestattet. Im atmosphärischen Speisesaal werden regionale und internationale Köstlichkeiten serviert und in der Bar „Tarantelstube“ lässt sich ein Urlaubstag wunderbar ausklingen. Gepaart mit modernster Technik und jahrhundertealtem Charme, können im Stadtsaal und in den Tagungsräumen verschiedene Veranstaltungen ausgerichtet werden. Ob Konzert, Musical, Theater oder private und betriebliche Feierlichkeiten, im Nördlinger Stadtsaal wird jeder Anlass ein einmaliges Erlebnis. Die hervorragende Verkehrsanbindung und die Nähe zum Bahnhof sorgen für eine bequeme Erreichbarkeit und machen das Klösterle zu einem perfekten Ausgangspunkt zum Erkunden der Region.

Kommen Sie in die ehemalige freie Reichsstadt Nördlingen an der „Romantischen Straße“ und verbringen Sie als Hotelgast oder Veranstaltungsbesucher unvergessliche Stunden im Klösterle.