Die große Erzählung - für Menschen ab 8 Jahren

von Bruno Stori  

Marktplatz 4
73430 Aalen

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater der Stadt Aalen, Ulmer Straße 130, 73431 Aalen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Erwachsene

je 10,00 €

Ermäßigt

je 7,00 €

Steuerkarte

je 8,00 €

Koop.Preis - Schulen

je 5,00 €

Stadtgutschein

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Preise gelten für Schüler über 14 Jahren, Studenten und Azubis (maximal bis zum Alter von 28 Jahren), Rentner, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung.

Die Ermäßigungsberechtigung wird am Einlass kontrolliert.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

DIE GROSSE ERZÄHLUNG
VON BRUNO STORI
für Menschen ab 8 Jahren

MIT Manuel Flach
REGIE Winfried Tobias
DRAMATURGIE Anne Klöcker
AUSSTATTUNG Ariane Scherpf

Ein einäugiger Riese, der KRICK KROCK Menschen verspeist, nackte Sirenen mit verführerischen Liedern und Männer, die in Schweine verwandelt werden – ist das eine Geschichte für Kinder? Schon, wenn sie von Rico erzählt wird. Der Junge hat am Bahnhof einem alten Mann eine Geschichte abgelauscht – die Odyssee. Rico ist fasziniert und macht Odysseus’ Abenteuer zu seinen eigenen. Er erzählt und spielt mit Freude und Fantasie und wird zusammen mit dem Publikum Zeuge der aufregenden Irrfahrt. So wird aus der griechischen Sage eine Geschichte, die wir, vor allem wenn wir Kinder (geblieben) sind, verstehen und miterleben können.

BRUNO STORI
Bruno Stori wurde 1955 in Bologna geboren, wo er als Dramatiker, Schauspieler und Regisseur lebt und arbeitet. Storis Kinder- und Jugendtheaterstücke machen wesentliche Themen und Geschichten aus der Weltliteratur durch einfache und poetische Mittel für junge Theatergänger*innen erfahrbar. „Die große Erzählung“ als ‚Odyssee in einer Stunde‘ ist mittlerweile selbst ein Klassiker des Erzähltheaters und war auch in Aalen schon zu sehen. Die Neuinszenierung 2018 markiert gleichzeitig den Einstand unseres Ensemble-Zugangs Manuel Flach.

Ort der Veranstaltung

Altes Rathaus Aalen
Marktplatz 4
73430 Aalen
Deutschland
Route planen

Im Tal des oberen Kochers befindet sich die schöne Stadt Aalen. Mitten in der Aalener Innenstadt liegt das Alte Rathaus. Mit seinem reichhaltigen Programm trägt es einen großen Teil zum kulturellen Leben in der Stadt bei.

In dem geschichtsträchtigen Haus finden regelmäßig Veranstaltungen aus dem Bereich Kunst und Kultur statt. Neben Lesungen dient es dem Theater der Stadt Aalen als Bühne und beherbergt mit der Galerie des Kunstvereins einige interessante Ausstellungen. Ein Kleinkunstcafé rundet das Angebot auch kulinarisch ab. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Gebäude des heutigen Alten Rathaus im Jahr 1575. Bis 1851 diente der damalige Gasthof „Krone-Post“ als Thurn- und Taxis’sche Poststation. Napoleon, der französische Kaiser höchstselbst hielt sich 1805 in dem Hause auf. Von 1907 bis 1975 fungierte es als Rathaus für die Aalener Bevölkerung.

Das Alte Rathaus Aalen liegt unweit des Aalener Hauptbahnhofs und ist von dort fußläufig zu erreichen. Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, stehen im Parkhaus „Spitalstraße“ ausreichend Parkplätze zur Verfügung.