Die größten MUSICAL HITS aller Zeiten - mit den Superstars des Deutschen Musicals

Die größten MUSICAL HITS aller Zeiten  

Im See 1
87629 Füssen

Tickets ab 49,88 €

Veranstalter: Allgäu Concerts GmbH, Campimontweg 8, 87474 Buchenberg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

TERMINVERLEGUNG - Aus produktionstechnischen Gründen muss die Veranstaltung vom 14.03.19 auf den 13.03.19 vorverlegt werden.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.


„Die größten Musical-Hits aller Zeiten“ - das ist die ganze schillernde und aufregende Welt der Musicals dargeboten von fünf der größten Stars der Musicalbühnen im deutsch-sprachigen Raum: Alexander Klaws, Jan Ammann, Mark Seibert, Roberta Valentini und Sabrina Weckerlin. Mit ihren unverwechselbaren und berührenden Stimmen lassen sie uns eintauchen in die wundervollen Geschichten um Kaiserin „Elisabeth“, um die be-rühmt-berüchtigte, argentinische Diva Evita Perón und die sagenumwobene Aida. Sie ent-führen uns in den bunten Kosmos unvergesslicher Disneyhelden sowie in die Welt rät-selhafter Geschöpfe wie Geister und Vampire. Hinzukommen unsterbliche Hits aus zahl-reichen Compilationshows wie „Hinterm Horizont, „Ich war noch niemals in New York“, „Mamma Mia!“ und viele andere mehr.

Alexander Klaws ist neben seiner TV- und Solokarriere einer der erfolgreichsten Musi-caldarsteller Deutschlands. Er überzeugte als Alfred im Musical „Tanz der Vampire“, in den Titelpartien der Andrew Lloyd Webber-Klassiker „Jesus Christ Superstar“ und „Joseph And The Amazing Technicolor Dreamcoat“ und mit der Hauptrolle im Musical „Tarzan“, für die er von Phil Collins persönlich ausgesucht wurde. Aktuell begeistert er in der Rolle des Sam im neuen Musical „Ghost“ in Berlin.

Jan Ammann zählt ebenfalls zu den Topstars der deutschen Musicalszene. Neben seiner Karriere als gefragter Solist bei zahlreichen Konzerten, feierte er als mysteriöser Graf von Krolock in „Tanz der Vampire“ und in der Titelpartie des Musicals „LUDWIG² - Das Musical“ über den bayrischen König Ludwig seine größten Bühnenerfolge. 2018 spielt er u.a. die Titelpartie in der deutschen Erstaufführung des Musicals „Doktor Schiwago“ und kehrt als Bayernkönig zum Musical „LUDWIG2“ zurück. Im Sommer 2018 wird er erneut nach Füs-sen zu seinem königlichen Alter Ego zurückkehren.

Mark Seibert darf in dieser illustren Runde nicht fehlen. Der Musicalstar hat in „We Will Rock You“ als rebellischer Galileo ebenso begeistert, wie als strenger Fürsterzbischof Col-loredo in „Mozart!“, als Titelheld der Musicaluraufführung „Schikaneder“ oder als Vampir-graf in „Tanz der Vampire“.oder als Vampirgraf in „Tanz der Vampire“. Im Musical „Elisa-beth“ brillierte er über 750 Mal in 15 verschiedenen Städten weltweit in der Rolle des Tod. Im Sommer 2018 wird er als Markgraf Gerold im Musical „Die Päpstin“ neben Sabrina We-ckerlin zu erleben sein.

Roberta Valentini ist in der Musicalszene die amtierende Kaiserin von Österreich und bril-lierte in der Titelrolle des Musicals „Elisabeth“ von München bis Shanghai und wird vom Publikum auf der ganzen Welt geliebt. Weitere Höhepunkte in ihrer Karriere waren die Ti-telrolle in dem Musical „Marie Antoinette“, die Elphaba in „Wicked: Die Hexen von Oz“, die Florence im Musical „Chess“ und die Fiona in der Musicaladaption des Hollywood-Blockbuster „Shrek“.

Sabrina Weckerlin hat zu Beginn dieses Jahrtausends die Musicalbühnen betreten. Seit-dem begeistert sie u.a. als Titelheldin in Uraufführungen wie „Elisabeth: Legende einer Heiligen“ oder „Die Päpstin“ das Musicalpublikum in Deutschland. Der Pop- und Broad-way Komponist Frank Wildhorn schrieb ihr die Rolle der Morgana le Faye im Musical „Ar-tus“ auf den Leib. Zuletzt stand sie im Musical „Tarzan“ auf der Bühne als Erstbesetzung Kala. Im Moment nimmt Sabrina ihr erstes Pop/Soul Album in New York auf.

Diese Ausnahmekünstler schlüpfen in all die großen Rollen der Musicalgeschichte wie Elisabeth, Tarzan, Graf von Krolock, König Ludwig2, Jesus von Nazareth und natürlich Molly und Sam in „Ghost“.
Mit unsterblichen Balladen und Hits wie „Frei und schwerelos“ aus „Wicked“, „Bring ihn heim“ aus „Les Misérables“, „Das Phantom der Oper“, die „Totale Finsternis“ aus „Tanz der Vampire“ und „Erinnerung“ aus „Cats“ lassen sie uns die großen Emotionen dieses Trau-muniversums erleben. Begleitet werden die fünf Starsolisten von einer Liveband mit re-nommierten Musikern unter der Leitung von Mario Stork. Gemeinsam zeigen sie auch eine rockige Seite mit Songs aus „Rocky“ oder Jukebox-Musicals wie „We Will Rock You“ oder „Wahnsinn! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry“.

Ort der Veranstaltung

Ludwigs Festspielhaus Füssen
Im See 1
87629 Füssen
Deutschland
Route planen

Ein anspruchsvolles Kulturprogramm zeichnet das Ludwigs Festspielhaus Füssen aus. Neben dem hochwertigen Programmangebot bietet das Haus zudem erstklassige Gastronomie sowie Kultur vor der wunderschönen Kulisse des Forggensees und der Allgäuer Alpen. Besonders märchenhaft ist der Blick von der Terrasse des Hauses aus, von der man das sich am anderen Seeufer majestätisch erhebende Schloss Neuschwanstein sehen kann.

Auf einem eigens für diesen Zweck aufgeschütteten Grundstück wurde das Festspielhaus 1998 im Forggensee erbaut. Das Innere des Theaterkomplexes wird dabei durch Glasfassaden zur Natur hin geöffnet und vom Sonnenlicht durchflutet. Die einzigartige Architektur besticht dabei durch minimale Dekorationsmittel: Roh aber doch ungemein elegant wirken die von überall sichtbaren, unverkleideten Betonkonstruktionen. Eingeweiht wurde das Ludwigs Festspielhaus im Jahr 2000 mit der weltweit beachteten und gefeierten Uraufführung des Musicals „Ludwig II – Sehnsucht nach dem Paradies“.

Ausgezeichnete Veranstaltungen und kulinarische Genüsse innerhalb der poetischen Landschaft des Allgäus sind hier garantiert. Das künstlerische Spektrum reicht dabei von musikalischen Darbietungen aller Genres bis hin zu Modenschauen oder Firmenveranstaltungen. Die Gastronomie ist dabei nicht weniger facettenreich: Der Biergarten bietet regionale Küche in urig-bayrischer Atmosphäre während das Restaurant mit erlesenen Spezialitäten aufwartet. Das Ludwigs Festspielhaus in Füssen ist in jeglicher Hinsicht eine Reise wert.