Die Geschichte vom kleinen Onkel - Musikalisches Theater ohne Worte für Kinder ab 4 J.

Maximilianstraße 12
67346 Speyer

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Speyer, Maximilianstraße 13, 67346 Speyer, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Fördermitglieder

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Eintritt frei für Kinder bis einschließlich 2 Jahre.
Kartenermäßigungen gelten für Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbehinderte sowie Fördermitglieder gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Ausweis mit Merkzeichen "B") haben freien Eintritt; Buchung nur über das Theaterbüro unter +49 (6232) 2890750.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Musikalisches Theater für Kinder ab 4 Jahren für drei Schauspieler und ein Streichquartett nach dem schwedischen Kinderbuch von Babro Lindgren.

Es war einmal ein kleiner Onkel. Der kleine Onkel war sehr einsam. Niemand kümmerte sich um ihn, obwohl er sehr nett war. Alle fanden ihn zu klein. Und dann fanden sie auch noch, dass er dumm aussah. Und seinen Hut mochten sie auch nicht leiden. Deswegen war niemand nett zu dem kleinen Onkel. Nachts weinte er manchmal, weil er so traurig war. Eines Tages aber hat er eine Idee. Er schreibt auf einen Zettel „Kleiner Onkel sucht einen Freund“ und heftet ihn an einen Baum. Dann geht er zufrieden nach Hause und wartet. Zehn Tage und zehn Nächte wartet der kleine Onkel.
Am elften Morgen sitzt ein Hund neben seinem Bett…
DIE GESCHICHTE VOM KLEINEN ONKEL erzählt mit wenigen Worten, poetischen Bildern, einem Stummfilm verwandten Stilmitteln und viel Musik von der Sehnsucht einen Freund zu haben und von der Erkenntnis, dass Teilen nicht Verlieren bedeutet.

Es spielen: Sara Mangano, Pierre Yves Massip und Mayila Ainiwaer, sowie das KIKO-Ensemble der Deutschen Staatsphilharmonie
Inszenierung: Matthias Folz

Eine Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtheater Speyer und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, www.staatsphilharmonie.de

Im Rahmen der ODYSSEY 2017

Ort der Veranstaltung

Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 12
67346 Speyer
Deutschland
Route planen

Schon Goethes Götz von Berlichingen forderte seine Mitmenschen auf, sich auf den Weg nach Speyer zu machen. Und der Alte Stadtsaal lädt Kulturbegeisterte aus der Region und ganz Deutschland ein, dieser Forderung nachzukommen.

Dieser Veranstaltungsort, im Herzen Speyers gelegen, hat mit seinem bunten Programm für jeden etwas zu bieten. Barockkonzerte, Flamenco-Abende und Rock-Veranstaltungen finden neben Lesungen und Kabarett-Programmen statt. So ist es nicht verwunderlich, dass der Alte Stadtsaal schon länger über die Stadtgrenzen hinaus einen guten Ruf hat. Hier wird hochwertige Unterhaltung in wunderbarem Ambiente geboten. Die ohnehin schon sehenswerte Stadt besitzt mit dieser Location ein Kleinod der deutschen Kulturszene. In unmittelbarer Nähe zum Dom und dem ihm umgebenden Garten lockt der Alte Stadtsaal mit einer fein abgestimmten Mischung aus Altem und Neuem. Hier können Sie sich jedes Mal auf einen einzigartigen Abend und unvergessliche Konzerte freuen.

Der Alte Stadtsaal Speyer ist schon längst zu einem der wichtigsten und interessantesten Veranstaltungsorte der Stadt avanciert. Lassen Sie sich von international gefeierten Künstlern aus dem Alltag entführen – es lohnt sich!