Die Fünfte! Beethoven forever!

Alexander Yakolev  

Brunnenplatz
37242 Bad Sooden-Allendorf

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Andrea Lugg, Weltklassik Deutschland, Alt-Pempelfort 6, 40211 Düsseldorf, Deutschland

Anzahl wählen

Plätze werden vom Veranstalter vergeben

Normalpreis

je 23,00 €

Ermäßigt

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind: Auszubildende / Studenten und Kurkarteninhaber
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

PROGRAMM:

"Weltklassik am Klavier - Die Fünfte! Beethoven forever!"

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sonate Nr. 3 C-Dur op. 2 Nr. 3
I. Allegro con brio
II. Adagio
III. Scherzo: Allegro
IV. Allegro assai
Alla Ingharese quasi un Capriccio: Die Wut über den verlorenen Groschen G-Dur op. 129

- Pause -

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Andante F-Dur WoO 57
Sinfonie Nr. 5 - Schicksals-Sinfonie (für Klavier bearb. von Franz Liszt) c-Moll op. 67
1. Allegro con brio
2. Andante maestoso
3. Scherzo: Allegro
4. Allegro


ALEXANDER YAKOVLEV
In der Zeit von 2006 bis 2014 wurde Alexander Yakovlev mit über 55 ersten Preisen in renommierten internationalen Klavierwettbewerben ausgezeichnet. 2010 gewann er den Wettbewerb in der japanischen Stadt Takamatsu und machte eine Konzerttournee durch ganz Japan. Nach dieser Konzerttournee nannte ihn die Zeitschrift ""Chopin"" einen der aussichtsreichsten Musiker seiner Generation. Seine letzten Konzertsaisons führten Yakovlev in die USA (inkl. Debüt in Lincoln Center und Carnegie Hall), nach Deutschland, Italien, Korea, Rumänien, Spanien, Japan. Der Pianist trat mit solch erstklassigen Sinfonieorchestern wie dem Berlin Symphony Orchestra, Tokyo Metropolitan Orchestra und Cincinnati Symphony Orchestra auf. Auch erwähnenswert ist sein Debüt im Dezember 2014 mit dem Sinfonieorchester des Petersburger Marientheaters unter Leitung von Valery Gergiev.

""Weltklassik am Klavier - Die Fünfte! Beethoven forever!""
Ludwig van Beethoven gehört zu den weltweit bekanntesten Deutschen und gilt als einer der größten Komponisten aller Zeiten. Seine Musik hat sich als zeitlos erwiesen. Selbst Menschen, die keinen direkten Zugang zu klassischer Musik haben, kennen das berühmte ""Ta-Ta-Ta Taaaa"" - Intro der ""5. Sinfonie"". Sie ist auch als sogenannte „Schicksalssinfonie“ bekannt, denn in dieser musikalischen Erzählung geht es um Niederlage und Triumph, um den ewigen menschlichen Schicksalskampf, um Leid und Erlösung.
Die Klaviersonate Nr. 3 C-Dur op. 2 Nr. 3 wurde 1795 vollendet. Beethoven widmete diese Sonate Joseph Haydn, seinem damaligen Lehrer in Wien. Beethovens Sinn für Humor ist nur mit dem von Joseph Haydn vergleichbar; da ist er in seinem Element, er steht fest am Boden.

Ort der Veranstaltung

EKKOs Kultur- und Tagungshotel / Altes Kurhaus
Brunnenplatz
37242 Bad Sooden-Allendorf
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Kurort Bad Sooden-Allendorf ist nicht nur geografischer, sondern auch kultureller Mittelpunkt der Bundesrepublik. Denn hier liegt das EKKOs Kultur- und Tagungshotel, das mit einem bunten und hochklassigen Programm lockt.

Im EKKOs Kultur- und Tagungshotel finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Egal, ob Musicals, Konzerte oder Kabaretts – hier wird jeder Veranstaltung der richtige Rahmen geboten. Zahlreiche Räume im EKKOs Kultur- und Tagungshotel können für die unterschiedlichen Veranstaltungen genutzt werden. Und im angrenzenden Alten Kurhaus können weitere stimmungsvolle Säle angemietet werden. Das abwechslungsreiche Raumangebot hat diesem Veranstaltungsort schon längst zu überregionaler Bekanntheit verholfen. Neben kulturellen Highlights werden hier auch Tagungen und Kongresse veranstaltet. Keine Frage, im EKKOs Kultur- und Tagungshotel wird jeder Veranstaltung der richtige Rahmen geboten. Bad Sooden-Allendorf ist bequem mit der Bahn zu erreichen.

Lassen Sie sich die Veranstaltungen im EKKOs Kultur-und Tagungshotel und dem Alten Kurhaus auf keinen Fall entgehen. Sichern Sie sich mit Karten von Reservix ein unvergessliches Kulturerlebnis hier in Bad Sooden-Allendorf.