Die Eiskönigin – Die Musik-Show auf Eis

Musik-Highlights des Welterfolges "Frozen 1" und "Frozen 2"  

Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau

Tickets from €48.99 *
Concession price available

Event organiser: Anhaltisches Theater Dessau, Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

2022 und 2023 verzaubert Sie „Die Eiskönigin – Die Musik-Show auf Eis“ mit ihrer Interpretation des beliebten Kinofilms „Die Eiskönigin“. Folgen Sie den Schwestern Elsa und Anna auf ihrer Reise durch das Königreich Arendelle und fiebern Sie bei all ihren Herausforderungen mit. Ergattern Sie sich jetzt eines der Tickets und erleben Sie ein einzigartiges Spektakel auf dem Eis!

Mit hochemotionalen Elementen und musikalisch einzigartigem Sound überzeugt „Die Eiskönigin – Die Musik-Show auf Eis“ sowohl Jung als auch Alt. Eingekleidet in glitzernde Kostüme und beleuchtet von einer umfassenden LED-Technik, verschmelzen der Eistanz und die Zirkusakrobatik der Künstlerinnen und Künstler zu einem fulminanten Ganzen.

Das allseits beliebte Wintermärchen „Die Eiskönigin“ ist ein Paradebeispiel für den Stellenwert von Liebe, Freundschaft und Tapferkeit im Leben eines jeden Menschen. Die Verfilmung des Klassikers kam 2013 in die Kinos und ergatterte neben Millionen Kinderherzen auch mehrere Auszeichnungen. Kein Wunder, dass 2019 deshalb „Die Eiskönigin II“ mit den liebgewonnenen Charakteren Anna, Elsa, Kristoff, Olaf und Sven Premiere feierte. Nun fügt die Highlight Concerts GmbH das Musical und die Filme zusammen und schafft daraus ein Meisterwerk für die ganze Familie.

Lassen Sie sich von der Magie des stimmlichen und künstlerischen Könnens der Eistänzerinnen und Eistänzer verzaubern und genießen Sie mit „Die Eiskönigin – Die Musik-Show auf Eis“ ein wahres Spektakel. Jetzt Tickets holen!

Event location

Anhaltisches Theater Dessau
Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau
Germany
Plan route
Image of the venue location

Das Anhaltische Theater in Dessau ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Nicht nur besitzt es eine der größten Drehbühnen Deutschlands, sondern bietet auch als Mehrspartentheater mit Schauspiel, Musiktheater, Ballett, Konzert sowie Puppentheater eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Die Geschichte des Theaters geht bis ins Jahr 1794 zurück, als in Dessau ein erstes festes Schauspielensemble gegründet wurde. Seit dieser Zeit haben verschiedene Gebäude im Wechsel die Funktion der Spielstätte übernommen, bis 1938 das „Landestheater Dessau“ erbaut wurde, welches seit 1994 den Namen „Anhaltisches Theater“ trägt. Mittlerweile hat sich das Haus auch überregional einen herausragenden Ruf erarbeitet. So wurde es in der Spielzeit 2010/11 mit dem Kritikerpreis „Bestes Theater außerhalb der Theaterzentren“ ausgezeichnet. Außerdem wurde die Eigenproduktion „Lohengrin“, eine Inszenierung der Chefregisseurin Andrea Moses, für den deutschen Theaterpreis FAUST nominiert. Auch aus einer pädagogischen Perspektive ist das Anhaltische Theater ein wichtiger Ort: Es werden viele Projekte und Workshops angeboten, die sich speziell an Kinder und Jugendliche, Schulklassen, aber auch an Senioren richten, um diesen die faszinierende Welt des Theaters näher zu bringen.

Egal ob Jung oder Alt, Theaterneuling oder erfahrener Kenner – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.