Die ehrenwerte Familie

Christian Brückner, Margarete von Schwarzkopf  

Schlossplatz 7
29221 Celle

Veranstalter: VGH-Stiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Veranstaltungsinfos

"Die Italiener haben ein scherzhaftes Sprichwort. Das Leben ist so schwer, sagen sie, dass jeder Mann zwei Väter braucht, die für ihn sorgen, und darum gibt es die Taufpaten", lautet ein Zitat aus Matio Puzos Roman "Der Pate". Die Bedeutung von Familie und Beziehungen wird in den großen Mafiaclans ad absurdum geführt. Die Familie geht über alles, Beziehungen sind lebens- und überlebenswichtig, was Erpressungen, Drohungen, Korruption und sogar Mord einschließt.

In fünf literarischen Beispielen zeigt Autorin Margarete von Schwarzkopf, wie sich das Bild der Mafia gewandelt hat. Während Puzos Roman immer noch ein Hauch von Romantik umgibt - Mafiosi, die ihre Familie lieben, zur Kirche gehen und oft genug wohltätig sind-, entwirft Robert Soviano in "Der Clan der Kinder" ein düsteres Bild dieser ehrenwerten Gesellschaft. Auch die Romane von Gianrico Carofiglio, Petra Reski und Andrea Camilleri sorgen dafür, dass es einem eiskalt den Rücken runterläuft.

Schauspieler Christian Brückner, die deutsche Stimme von Robert De Niro in Francis Ford Coppolas Verfilmung "Der Pate II", trägt dazu ebenfalls seinen Teil bei. Da heißt es: Augen schließen und den Geschichten von Mafiahochzeiten, Clankriegen und einem ganz besonderen Familienzusammenhalt atemlos lauschen.

Im Oberlandesgericht Celle, wo das organisierte Verbrechen sonst sein Ende findet, erwartet Sie ein "Angebot, das Sie nicht ablehnen können".

Anfahrt