Die ehrenwerte Familie

Christian Brückner, Margarete von Schwarzkopf  

Amtsgericht Bremerhaven
Nordstr. 10
27580 Bremerhaven

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: VGH-Stiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 15,00 €

erm. (Schüler/Stud./Azubis/Schwerbeh./Arblose)

je 10,00 €

NDR Kultur Karte -10% (normal)

je 13,50 €

NDR Kultur Karte -10% (erm.)

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an literaturfest@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

"Die Italiener haben ein scherzhaftes Sprichwort. Das Leben ist so schwer, sagen sie, dass jeder Mann zwei Väter braucht, die für ihn sorgen, und darum gibt es die Taufpaten", lautet ein Zitat aus Matio Puzos Roman "Der Pate". Die Bedeutung von Familie und Beziehungen wird in den großen Mafiaclans ad absurdum geführt. Die Familie geht über alles, Beziehungen sind lebens- und überlebenswichtig, was Erpressungen, Drohungen, Korruption und sogar Mord einschließt.

In fünf literarischen Beispielen zeigt Autorin Margarete von Schwarzkopf, wie sich das Bild der Mafia gewandelt hat. Während Puzos Roman immer noch ein Hauch von Romantik umgibt - Mafiosi, die ihre Familie lieben, zur Kirche gehen und oft genug wohltätig sind-, entwirft Robert Soviano in "Der Clan der Kinder" ein düsteres Bild dieser ehrenwerten Gesellschaft. Auch die Romane von Gianrico Carofiglio, Petra Reski und Andrea Camilleri sorgen dafür, dass es einem eiskalt den Rücken runterläuft.

Schauspieler Christian Brückner, die deutsche Stimme von Robert De Niro in Francis Ford Coppolas Verfilmung "Der Pate II", trägt dazu ebenfalls seinen Teil bei. Da heißt es: Augen schließen und den Geschichten von Mafiahochzeiten, Clankriegen und einem ganz besonderen Familienzusammenhalt atemlos lauschen.
Im Amtsgericht Bremerhaven, wo das organisierte Verbrechen sonst sein Ende findet, erwartet Sie ein "Angebot, das Sie nicht ablehnen können".

Um 18.30 findet eine Führung durch das Amtsgericht mit Präsident Dr. Uwe Lissau statt.

Anfahrt