Die dreizehneinhalb Leben des Käpt´n Blaubär

Salzburger Straße 15
83512 Wasserburg am Inn

Tickets from €19.00
Concessions available

Event organiser: BELACQUA Wasserburg, Salzburger Str. 15, 83512 Wasserburg a. Inn, Deutschland

Select quantity

Parkett

normal

per €19.00

ermäßigt

per €10.00

Mitglied-Förderverein

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Auszubildende, FSJ-Leistende, Freiwilligendienst-Leistende, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger mit entsprechendem Nachweis;
Plätze für Rollstuhlfahrer vorhanden! Melden Sie sich bitte unter 08071/597345 an, damit der Platz vorbereitet werden kann
----------------------
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

von Walter Moers als Live-Hörspiel
----------------------
Ob groß und klein, ob jung und alt - wer kennt sie nicht?
Die Geschichten des berühmten und altehrwürdigen Seefahrers Käpt´n Blaubär, der gerne flunkert, dass sich die Planken biegen. 
Auf seiner langen Reise durch das legendäre Land Zamonien hat er Abenteuer und Prüfungen zu bestehen und dabei begegnen ihm eine Vielzahl von skurrilen Figuren, wobei es sich keineswegs immer nur um nette Zeitgenossen handelt … 
Lassen Sie sich entführen in die sagenhafte Welt des Käpt´n Blaubär, die vor sonderbaren Ungeheuerlichkeiten, sensationellen Begebenheiten und verrückt-verdrehten Handlungswendungen nur so strotzt!
----------------------
Regie: Nik Mayr
mit Susan Hecker, Hilmar Henjes, Frank Piotraschke, Annett Segerer & Regina Alma Semmler

Location

Theater Wasserburg
Salzburger Straße 15
83512 Wasserburg am Inn
Germany
Plan route
Image of the venue

Reist man von den Alpen kommend den Inn entlang flussabwärts, so macht er irgendwann eine enge Schleife – die Innschleife um das historische Wasserburg herum. Und dort, nicht weit vom Fluss, befindet sich oben am Hang das Theater Wasserburg. Früher noch unter dem Namen BELACQUA. theater wasserburg, ist das Theater Wasserburg mittlerweile zu einer der renommiertesten nichtstaatlichen Bühnen Bayerns herangewachsen. Mit den Sparten „Schauspiel“, „Tanz“ und „Musiktheater“ fährt das Haus immer mehr Erfolge ein. Auch die Sparte „Kinder- und Jugendtheater“ ist inzwischen vertreten und erweitert das Theater in Wasserburg somit zu einem 4-Sparten-Theater.

Seit 2003 steht das Haus unter der Leitung von Uwe Bertram. Er hat es zu einem professionellen Theater ausgebaut, das neben einem ganzjährigen Spielplan mit Eigenproduktionen auch jährlich die „Wasserburger Theatertage“ veranstaltet – eine Reihe mit wechselnden Aufführungen anderer bayerischer Privattheater. Selbst unternimmt das Theater Wasserburg auch Gastspielreisen. Dazu gehören zum Beispiel die „Bayerischen Theatertage“, das größte Theaterfestival Bayerns. Außerdem war das Ensemble des Theaters Wasserburg bislang unter anderem in Augsburg, in Putbus auf Rügen, in Langen bei Frankfurt, in Minden, Hameln und Offenburg zu Gast.

Wenn Sie nach einem Rundgang durch die Wasserburger Altstadt hungrig am Theater ankommen, empfiehlt sich das Theaterrestaurant „Osteria bei Mino“ im Hause sehr, wo Sie traditionelle und kreative italienische Küche serviert bekommen (frühzeitige Reservierung empfohlen!). Haben Sie in der Altstadt geparkt, ist es zu Fuß nicht weit, es geht nur ein bisschen bergauf. Ansonsten befindet sich auch ein Parkplatz direkt vor den Türen des Theaters. Das ganze Haus ist barrierefrei.