Die Deutschlandentdecker

Bruno Maul  

Taunusstrasse 2
63594 Hasselroth-Niedermittlau

Tickets ab 13,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Ghost Event-Service, Spessartblick 2, 63579 Freigericht, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 13,30 €

Ermäßigt

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gegen Vorlage eines Behindertenausweises (ab 50%).
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nachdem ihre neue Live-Reportage einen Preis auf dem 14. internationalen Abenteuer-und Reisefestival "el mundo" in Judenburg / Österreich in der Kategorie „bester Gesamtvortrag“ gewonnen hat, trauen sich Manuela Wetzel und Bruno Maul nun auch vor ihr heimisches Publikum. Die neue Reportage behandelt ein ganz spezielles Thema: Was gibt’s noch zu entdecken auf dieser Welt? Welch spektakuläres Abenteuer kann man noch erleben? Im Handstand durch die Mongolei... 20Jahre, 200.000km durch 5 Kontinente... Den letzten unverseuchten Eingeborenen aus seinem Nest scheuchen...

Oder langsam mit dem Fahrrad durchs eigene Land ziehen und mit offenen Augen und Ohren sehen, woran man sonst nur schnell vorbei rauscht. Wer kennt schon das Dorf, hinter dem Dorf, nach der eigenen Stadt. Wer hat schon einmal die feinen regionalen Unterschiede in Landschaft, Kultur und den Eigenheiten der Bevölkerung wahr genommen. Manuela Wetzel und Bruno Maul sind mit ihrer sieben Monate alten Tochter Frida und Hund Fridolin vor der eigenen Haustür gestartet und haben sich wie Vagabunden oder Tippelbrüder auf die Suche nach der unbekannten Heimat gemacht.

Ort der Veranstaltung

Friedrich-Hofacker-Halle
Taunusstraße 2
63594 Hasselroth-Niedermittlau
Deutschland
Route planen

Wenn es im hessischen Hasselroth-Niedermittlau einen Ort für Musik, Theater, Kabarett, Lesungen oder spannende Reiseberichte gibt, dann ist das die Friedrich-Hofacker-Halle. Hier können die Besucherinnen und Besucher ein breites Kulturprogramm wahrnehmen.

Die Friedrich-Hofacker-Halle besteht im Wesentlichen aus zwei Sälen mit Bühnen. Der große Saal fasst mit seinen knapp 380 m² zwischen 300 und 500 Personen, die auf eine etwa 80 m² große Bühne blicken können. Der kleine Saal besitzt eine Fläche von ca. 135 m² und eine Bühne mit 42 m². Hier finden bis zu 100 Personen einen Platz. Dazu kommt ein Foyer, das ebenfalls einen Durchgang zu der danebenliegenden Sporthalle besitzt.

Autofahrer finden Parkplätze direkt an der Friedrich-Hofacker-Halle. Der Bahnhof Niedermittlau ist etwa 1,3 km von der Halle entfernt und bietet somit einen Anschluss an die Bahnstrecke Fulda-Hanau.