Die Csárdásfürstin - Johann-Strauß-Operette-Wien

Kufsteiner Straße 4
83022 Rosenheim

Tickets ab 40,80 €

Veranstalter: STAR CONCERTS Veranstaltungs GmbH, Untermühle 2, 63526 Erlensee, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Csárdásfürstin - ein Gastspiel der Johann-Strauß-Operette-Wien

„Die Csárdásfürstin“ nannte Emmerich Kálmán seine berühmte Operette in drei Akten. Bekannte Titel wie „Tanzen möcht‘ ich, jauchzen möcht‘ ich“ und „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“ sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester und Chor der Johann-Strauß-Operette-Wien präsentieren die spannende Geschichte in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

Die Chansonsängerin Sylva Varescu bereitet sich auf ihre Amerika Tournee vor. Ihr Verehrer Edwin Lippert-Weylersheim will sie aber heiraten. Seine Eltern sind dagegen und erwirken seine Einberufung zum Militär. Außerdem haben sie bereits seine Verlobung mit der Cousine Comtesse Stasi arrangiert. Als Graf Boni, Edwins Freund dies Sylva mitteilt, reist sie beleidigt mit ihm nach Amerika ab. Wenige Wochen später wird die geplante Verlobung bekannt gegeben. Da erscheint plötzlich Sylva und gibt sich als Frau von Graf Boni aus. Edwin, der Sylva immer noch liebt, bittet seinen Freund um die Scheidung, da dieser eigentlich Stasi liebt. Sylva enthüllt nun endlich ihre Identität als Csárdásfürstin. Nach einigen Turbulenzen erkennt Edwins Freund Feri Bacsi in Edwins Mutter seine ehemalige Liebe, die Primadonna Hilda. Damit hat Fürst Leopold nun keine Argumente mehr gegen die Hochzeit von Edwin und Sylva. Auch Boni und Stasi heiraten. Ende gut, alles gut!

Ort der Veranstaltung

Kultur + Kongresszentrum (Saal Bayern)
Kufsteiner Straße 4
83022 Rosenheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Alpenvorlandes, wo andere Urlaub machen und die Berge und Seen zum Greifen nah sind liegt im bayerischen Rosenheim eine ganz besondere Veranstaltungsstätte. Das Kultur + Kongress Zentrum bietet auf einer Gesamtfläche von 3.000 m² die idealen Voraussetzungen für Events aller Art.

Von der grünen Kulisse des Stadtparks umrahmt beeindruckt die moderne Architektur des Ku’Kos im Kontrast zum historischen Stadtbild Rosenheims. In 20 flexiblen Raumvarianten können bis zu 1.600 Gäste Platz nehmen und hier großartige Konzerte, Theater, Musicals oder Messen, Ausstellungen und Tagungen erleben. Mithilfe des lichtdurchfluteten Foyers und klaren, architektonischen Linien entsteht eine helle sowie offene Atmosphäre, die in Kombination mit moderner Technikausstattung und einem variablen Raumkonzept keine Wünsche offen lässt. Herzstück des Gebäudes bildet der Saal Bayern, dessen Bühne regelmäßig von internationalen Stars und Ausnahmekünstlern betreten wird. Mit den Sälen Rosenheim und Chiemgau wird das Raumangebot passend abgerundet. Alle Räumlichkeiten befinden sich auf einer Ebene und sind somit besonders besucherfreundlich. Etwa fünf Minuten vom Bahnhof Rosenheim entfernt und mit einer hauseigenen Tiefgarage verfügt das Kultur + Kongress Zentrum über eine optimale Verkehrsanbindung und ausreichend PKW-Stellmöglichkeiten. Die schönen historischen Fassaden der naheliegenden Innenstadt laden mit südländischem Flair, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und einer kulinarische Vielfalt zum längeren Verweilen ein.

Das Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim ist kultureller Mittelpunkt und Publikumsmagnet in Einem. Verbringen Sie hier einmalige und unvergessliche Stunden in einem angenehmen Ambiente.