Die Boogie Woogie Weihnachtsexplosion zum 3. Advent

Thomas Scheytt. Christoph Pfaff, Hiram Mutschler  

Gerberau 15 Deu-79098 Freiburg

Tickets ab 18,50 €

Veranstalter: Alemannische Bühne Freiburg e. V., Gerberau 15, 79098 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

2016 feiern sie ihr 25-jähriges Bestehen und seit langem zählen sie zur Spitze in der internationalen Blues- & Boogie - Szene: das sind Christoph Pfaff, Thomas Scheytt, Hiram Mutschler und ihre BOOGIE CONNECTION.
„Wenn der Boogie nicht in Amerika, sondern im Schwarzwald entstanden wäre, dann stünde als Geburtsstätte Freiburg in den Jazzlexika, und die Musik würde dann so klingen, wie sie die Boogie Connection spielt. Die dreiköpfige Band braut eine heiße Mischung aus Blues, Boogie, Rhythm`n`Blues und Soul“, schreibt das Jazzpodium.
Mit über hundert Konzerten pro Jahr, darunter Auftritten bei nahezu allen bedeutenden
Jazzfestivals in Deutschland und im europäischen Ausland gehören sie zu den erfolgreichstenBands, die Freiburg je hervorgebracht hat
BOOGIE CONNECTION
„Noch spartanischer geht es nicht: Ein Piano, eine Gitarre und ein Schlagzeug – mehr braucht es nicht, um die Fans binnen kürzester Zeit von ihren Stühlen zu holen.“
Südkurier
„Eine heiße Mischung aus Blues, Soul, Boogie-Woogie und totalem Rhythm`n`Blues, wie man sie einzigartiger Weise nur mit der Boogie Connection aus Freiburg/Breisgau erleben kann. In diesem Musikgenre sind Christoph Pfaff, Thomas Scheytt und Hiram Mutschler nach wie vor die unerreichten Könige der internationalen Live-Jazz-Szene.“
Schaffhauser Nachrichten
Besetzung: Christoph Pfaff - Gesang, Gitarre, Mundharmonika
Thomas Scheytt - Piano
Hiram Mutschler - Schlagzeug

Ort der Veranstaltung

Alemannische Bühne
Gerberau 15
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg in unmittelbarer Nähe zum Augustiner Platz hat sich die Alemannische Bühne zu einer festen Theater-Institution der Region gemacht. Das Mundarttheater kann schon seit Jahren auf ein treues Publikum zählen.

Seit 1924 besteht das Mundarttheater in der Freiburger Altstadt. Der Elan und der Spaß der Verantwortlichen und der Schauspieler ist schon immer maßgeblich am Erfolg des Theaters beteiligt gewesen. Mitte der 1920er träumten einige Theaterbesessene vom Mundarttheater in Freiburg. Über lange Zeit formierte einer der Gründer, Desiré Lutz, seine Theaterfreunde um sich. Als Wandertheater zog die Schauspielgruppe durch die Region. Mittlerweile ist die Alemannische Bühne fest etabliert. Im ehemaligen Feierling-Gebäude in der Gerberau dürfen Kulturbegeisterte nun schon seit vielen Jahren urkomisches Mundarttheater erleben. Produktionen wie „Zappeduschter – Komödie im Dunkle“ verknüpfen Alltag mit Komödie. Wenn die Schauspieler frei haben, können Sie musikalische, kabarettistische und Theatergastspiele erleben.

Die Alemannische Bühne Freiburg ist fest in der Freiburger Kulturlandschaft verwurzelt. Lachen Sie mit und genießen Sie die erfrischend ehrliche und lustige Atmosphäre.