Die Bewohnbarkeit des Mondlichts - Literatur Schlag 15

Amadé Esperer  

Wurzelbauerstraße 29
90409 Nürnberg

Tickets from €8.00
Concessions available

Event organiser: KUNO e.V., Wurzelbauerstraße 29, 90409 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €8.00

Ermäßigung

per €7.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende, Personen mit Schwerbehinderung ab 50%, Personen im Rollstuhl und arbeitslose Menschen. Karten für Begleitpersonen von Menschen mit "B" im Ausweis wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter 0911-553387 oder literatur@kultur-nord.org.
print@home after payment

Event info

Der Würzburger Lyriker Amadé Esperer spürt im Mondlicht der Magie des ganz Gewöhnlichen, des Alltäglichen nach, der Liebe oder dem Altern in ihren unterschiedlichsten Arten und Abarten. Seine Gedichte verlieren nie den Problemhorizont unserer Zeit aus den Augen, sie errichten ein lyrisches Bollwerk gegen das allgegenwärtige Dauerbombardement von Desinformation und Konsumillusion. Feinsinnige Poesie als angenehmer Ort für den Menschen - dort, wo sich Schönheit mit Wahrheit paart. Ein Ort, um zu sich, wieder zu Atem und zu Gedanken zu kommen. Amadé Esperer, lebt in Würzburg und Darmstadt als Lyriker, Essayist und Übersetzer von Lyrik aus dem Englischen, Französischen, Italienischen und Hebräischen. Er ist Herausgeber einer multilingualen Literatur- und Kunstzeitschrift. Zuletzt sind von ihm zwei Amichai-Anthologien erschienen. Mit „Die Bewohnbarkeit des Mondlichts“ legt er nun wieder einen eigenen Lyrikband vor, der bereits viel Beachtung gefunden hat. Jien Baek lebt in Würzburg als Pianistin. Sie hält einen Bachelor der Ewha Womans University Seoul und ein Diplom für Vokalkorrepetition und Instrumentalkorrepetition der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Directions

Kulturzentrum KUNO
Wurzelbauerstraße 29
90409 Nürnberg
Germany
Plan route