Die Bärenfalle - Premiere - Komödie von Rébecca Déraspe

Julia Borgmeier, Beate Kurecki, André Kudella, Johannes Richard Voelkel  

Kanalstraße
14776 Brandenburg an der Havel

Event organiser: Brandenburger Theater GmbH, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

coronabedingt prüfen wir eine Verlegung

Event info

SCHAUSPIEL

VON RÉBECCA DÉRASPE (Übersetzung von Gerda Poschmann-Reichenau)

Das Brandenburger Theater zeigt die deutsche Erstaufführung dieses französischen Stückes, das sich mit den vielen kleinen Toden beschäftigt, die man im Laufe seines Lebens stirbt. Es handelt von der Endlichkeit der Dinge, von einem Paar, von einer Beziehung, von der Kindheit… jeder Charakter ist mit seiner ganz eigenen Endlichkeit konfrontiert. Mit sehr viel Humor erzählt Rébecca Déraspe folgende Geschichte:

Es ist Élodies Geburtstag! Endlich konnte sie ihren Mann Félix überreden, mit ihr ein lang ersehntes romantisches Wochenende ohne Kinder zu verbringen. Die Beziehung ist vom Alltag fast erstickt worden und zwei Tage im abgeschiedenen Waldhäuschen von Félix´ Vater soll sie wiederbeleben.
Doch dann taucht Sylvain, Félix´ älterer Bruder, unangekündigt auf. Seine pure Anwesenheit scheint Félix auf die Palme zu bringen. Als dann auch noch überraschend eine junge Frau, Anna, in die von Sylvain aufgestellte Bärenfalle tritt und sich als Félix´ Psychotherapiepatientin entpuppt, läuft das Wochenende vollständig aus den Gleisen. Während Sylvain und Anna sich ineinander verlieben, zerbröselt Félix´ und Élodies Beziehung weiter und weiter, bis Élodie sich zu einem radikalen Schritt entscheidet, dem sicher radikalsten in ihrem ganzen Leben.

Regie: Simone Kabst
Dramaturgie: Willi Händler
Kostüme/Bühne: Janet Kirsten
Mit: Julia Borgmeier, Beate Kurecki, André Kudella, Johannes Richard Voelkel

Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters in Kooperation mit dem
Theater Poetenpack (Potsdam)

Location

Brandenburger Theater
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Brandenburger Theater hat eine lange Tradition in der Stadt Brandenburg an der Havel. Egal ob Musiktheater, Schauspiel, Konzert oder Kabarett: das Brandenburger Theater hat für Groß und Klein etwas im Programm.

Regelmäßig strömen zahlreiche Besucher in die Grabenstraße 14 in Brandenburg an der Havel, denn hier befindet sich das Theaterhaus. Es besteht aus einem Großen Haus und einer Studiobühne jeweils mit Foyer. Für die kleineren Besucher gibt es außerdem eine Puppenbühne und für die Nachwuchskünstler steht eine Probebühne zur Verfügung. Angrenzend an das Theater befindet sich die Kunsthalle Brennlabor, wo regelmäßig Ausstellungen namhafter Künstler zu sehen sind. Damit ist das Brandenburger Theater eines der bedeutendsten Kulturhäuser der Region. Hier spielen neben den Brandenburger Symphonikern auch ein Jugendtheater sowie ein Amateurtheater für Erwachsene. Das Brandenburger Theater will seinen Besuchern ein kultureller Ort mit Wohlfühlcharakter sein und das Konzept geht vollends auf! Wer hier her kommt, den erwarten vielseitige Inszenierungen in schönem Ambiente. Nach oder vor dem Theaterbesuch können Besucher in der Theaterklause einkehren.

Ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln: das Brandenburger Theater ist dank seiner sehr zentralen Lage in der Stadtmitte äußerst bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus können Sie zum Beispiel mit den Tramlinien 1,2 und 6 bis zur Haltestelle „Brandenburg, Große Gartenstraße“ fahren. Von da aus sind es dann nur noch ein paar Minuten Fußweg bis zum Theater. Autofahrern stehen hinter dem Haus Parkplätze zur Verfügung.