Die Abenteuer von Pettersson und Findus

Apothekergasse 7
77704 Oberkirch

Tickets ab 7,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Oberkirch, Eisenbahnstraße 1, 77704 Oberkirch, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Er ist witzig und erfinderisch, ein Draufgänger, manchmal ganz schön gemein und im Grunde doch der liebste Kater der Welt - Findus! (nach Sven Nordquist)

Auf Petterssons kleinem Bauernhof gibt es immer etwas Neues zu erleben. Da wäre der singende Hahn Caruso, der den Hühnern im Stall den Kopf verdreht und Findus damit nervt. Oder die Jagd auf Mathilda, das Schwein, das im Fleischbällchenbeet des Gemüsegartens für großen Wirbel sorgt. Aufregend, wenn der aufgeweckte Kater mit Pettersson zelten und angeln geht !

Wer Findus kennt, weiß, dass auf ihn immer Verlass ist. Mit seinen verrückten Ideen macht er selbst in schwierigen Zeiten seinem besten Freund Pettersson gute Laune, denn schließlich gilt auf dem Hof eins ganz sicher: ,,Alle für einen und niemals allein."

Erstmals sind in dieser humorvollen und temporeichen Bühnenfassung fast alle Geschichten um den temperamentvollen Kater und den liebevollen Alten in einem großen Handlungsbogen zusammengefasst.

Für Kinder ab 3 Jahre

Bearbeitung: Tristan Berger und Jürgen Flügge
Regie: Tanja Lüttner

Ort der Veranstaltung

Burgbühne s´freche hus
Apothekergasse 7
77704 Oberkirch
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Jedes Jahr im Sommer warten Bewohner und Besucher der Stadt Oberkirch, dass die neue Spielsaison der Burgbühne wieder anfängt. Der Theaterverein Oberkirch e.V. begeistert seit Jahren mit ausgewählten Neuinszenierungen, die bei gutem Wetter auf der Freilichtbühne im Garten des `s freche hûs aufgeführt werden.

1984 gründete sich der Theaterverein Oberkirch und wählte `s freche hûs zu seiner Spielstätte. Das Gebäude wurde 1696 erbaut und ist fest mit der Geschichte des Ortes verbunden. Besonders zu nennen ist an dieser Stelle einer seiner Bewohner, der Advokat Frech, der sich in der Badischen Revolution 1848/49 besonders hervorgetan hatte. Die Rückseite des Hauses wiederum ist an die damalige innere Stadtmauer angebaut, was sich noch heute an den Schießöffnungen im Gemäuer bemerkbar macht. Insgesamt über 850 Inszenierungen mit über 100.000 Zuschauern kann der Verein seit seiner Gründung verzeichnen. Damit gehört die Burgbühne fest zur Kulturlandschaft Baden Württembergs und ist durch ihre Aufführungen eine Bereicherung der Theaterszene.

Die Burgbühne spielt bei guten Wetter auf der Freilichtbühne, bei Regen und im Winter wird die Veranstaltung ins ´s freche hûs verlegt.