dicht&ergreifend - GHETTO MI NIX O - Live 2018

dicht&ergreifend  

Spiridon Louis Ring
80809 München

Veranstalter: Tollwood Ges. für Kulturveranstaltungen und Umweltaktivitäten GmbH, Waisenhausstr. 20 / Nordflügel, 80637 München, Deutschland

Tickets

Ausverkauft

Veranstaltungsinfos

Bei dicht & ergreifend trifft Blasmusik auf Bass und bayerischen Rap. Seit ihrem Song „Zipfeschwinga“, mit dem die beiden Jungs aus Niederbayern einen gewaltigen Youtube-Hit landeten, ist ihr unterhaltsamer Hip-Hop aus Deutschland nicht mehr wegzudenken.

Obwohl Lef Dutti und George Urkwell in der deutschen Hauptstadt Berlin ihre neue Heimat gefunden haben, ist es ihr bairischer Dialekt, den sie als sprachliche Ausdrucksform ihrer Musik gewählt haben. Themen wie Tradition und Wahnsinn, Weltstadt und Wildnis oder G’stanzl und Doublerhymes finden sich in den Songs, die sie ohne Zensur mit dicken Beats verbinden und äußerst charmant präsentieren. 2015 veröffentlichen die Jungs das Album „Damp der Giganten“. Das eindeutig zweideutige Albumcover zeigt die beiden als Nachrichtensprecher – eine Anspielung auf Songs wie „Weyduundagang“, in dem die aktuelle Lage unseres Weltgeschehens thematisiert wird.

Auch außerhalb Süddeutschlands sorgen dicht & ergreifend mit ihrem bairischen Mundart-Rap für ordentlich Aufmerksamkeit, denn ihre Musik ist ehrlich und handgemacht. Beste Voraussetzungen für fette Konzerte und garantiertes Durchdrehen.

Ort der Veranstaltung

Tollwood Festival
Spiridon Louis Ring
80809 München
Deutschland
Route planen

Das Tollwood in München ist ein Kulturfestival der ganz besonderen Art: Auf 30.000 Quadratmetern Fläche kommen im Sommer im Olympiapark Süd und im Winter auf der Theresienwiese Künstler, Austeller, Gastronomie und Kunsthandwerker zusammen, um eine Phantasielandschaft zu kreieren, die Kinder wie Erwachsene in Stauen versetzt.

Seit 1988 findet das Tollwood in München statt und gehört mit jährlich insgesamt über 1,5 Millionen Besuchern fest zur Münchener Kulturlandschaft. Dass das Tollwood kein Festival wie jedes andere ist, sieht man schon von weitem: das ästhetisch anspruchsvoll gestaltete Festivalgelände lockt mit phantastischen Skulpturen und kreativen Bauten, die Besucher auf die einzigartige Atmosphäre des Festivals einstimmen. Das bunte Programm des Tollwood bietet Veranstaltungen aus den Bereichen Kleinkunst, Theater und Konzert, welche zum größten Teil kostenlos für die Gäste sind. Während der Markt ausreichend Gelegenheit gibt originelle Kunstwerke, selbstgemachte Artikel oder ausgefallene Kleidungsstücke zu erwerben, bietet der Gastronomiebereich Speisen aus über 20 Ländern. Das Besondere: Das Tollwood war von Anfang an ein Forum für Ökologie und Umweltbewusstsein, wo Inspiration für neue ökologische Projekte gefunden und diskutiert werden konnten. Dazu gehört unter anderem das Bio-zertifikat der Festivalgastronomie oder die Aktion „Bio für Kinder“.

Die Veranstalter empfehlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Tollwodd anzureisen. U-Bahn-, Bus- und Tramhaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe.