dicht & ergreifend - "Ghetto mi nix o" Tour 2018

Roßmarkt 19
63739 Aschaffenburg

Tickets ab 19,70 €

Veranstalter: Colos-Saal, Rossmarkt 19, 63739 Aschaffenburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 19,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 18. Oktober, Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
Mundart-Rap trifft auf “Dicke-Backen-Musik” – sozialkritisch, partytauglich & absolut einzigartig

GHETTO MI NIX O – Tour 2018

Viva la Bavaria. Nicht bei dicht & ergreifend.

Die beiden Rapper Lef Dutti und George Urkwell bringen astreine Dialektik im Dialekt, aus Berlin Friedrichshain. Die Mundart der »Dichtis« verbreitet sich mittlerweile von Kiefersfelden bis Kiew. Zynische Battletexte, doppelbödiger Concious–Rap, Galgenhumor, alles da, solange man es versteht.

Wer dem bayerischen nicht mächtig ist, wird musikalisch weggeblasen.

Ein Versuch das zu beschreiben: Brachial–orchestrale Bläserarrangements für blutdurstige Wikingerhorden, sowie punchende Boombap Tunes für scharfsinnige Langzeitkiffer sind genetisch verankert.

Bei einem dicht & ergreifend Konzert brauchst du einen Stiernacken wie Kollegah, und ein Sprunggelenk wie Kobe Bryant.

Ort der Veranstaltung

Colos-Saal
Rossmarkt 19
63739 Aschaffenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In einem unscheinbaren Gebäude in der Aschaffenburger Fußgängerzone befindet sich ein Laden, dessen Namen so einiges verspricht. „Colos-Saal“ heißt er und tatsächlich – der Name ist Programm!
Vor fast 30 Jahren hat der Live-Club das Nacht- und Kulturleben der unterfränkischen Kleinstadt revolutioniert und ist seit jeher prägend. Bis zu 300 Veranstaltungen finden hier jährlich statt, womit das Team des Colos-Saals für rund ein Viertel des Veranstaltungsangebots der Stadt verantwortlich ist.

Künstler und Musiker sämtlicher Genres und Nationalitäten treten in den Räumlichkeiten des Clubs auf und machen ihn zu einer einzigartigen Location in der Region. Dies bestätigt auch die Auszeichnung mit dem „PRG Live Entertainment Award LEA 2013“ wodurch der Colos-Saal offiziell zum besten Live-Club Deutschlands gewählt wurde.

Neben Konzerten finden auch immer wieder Kabarett-, und Theatervorstellungen sowie Parties oder auch Diskussionsrunden statt. Somit setzt sich das Publikum aus Menschen sämtlicher gesellschaftlicher Gruppierungen und Altersgruppen zusammen: Ob Punk- oder Raggea-Fan, Schüler oder Rentner, der Colos-Saal ist ein Ort für alle.