DIA - "Lass uns ein Stückchen gehen" - Tour

IDA  

Quellenstraße 7 Deutschland-70376 Stuttgart

Tickets ab 18,90 €

Veranstalter: Südwestdeutsche Konzertdirektion Michael Russ GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer wenden Sich bitte an Veranstalter 0711/55066077
keine weiteren Ermäßigungen
kein Zutritt: unter 6 Jahren, nur in Begleitung: bis 12 Jahren, frei ab 12 Jahren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Dia
„Lass uns ein Stückchen gehen“-Tour

Riga kann sehr kalt sein. Sie trafen sich im Winter 2015 am Rande einer internationalen Philatelisten-Convention. Annika und Vitali kannten sich von früher. Als Teenager hatten sie gemeinsam in einer Punkband gespielt, sich jedoch seither komplett aus den Augen verloren. Peter und Hannes liefen sich zwei Jahre zuvor in der Umkleide des „Saunaverein 04 Stuttgart West“ über den Weg. Eine eher flüchtige Begegnung. Gigi, der wieder einmal „Abstand“ brauchte, schien die lettische Metropole an der baltischen See ein Versprechen. Mindestens auf hinreichend Abstand. Rückblickend aus unerfindlichen Gründen buchte sich das Quintett ins selbe Hotel ein. Weil das Nightlife von Riga schon speziell ist, landete man früh in der Hotelbar. Nach ein paar Gläsern sprang Annika unvermittelt auf den Tresen, begann aus vollem Hals zu singen. War es die Nähe zu Finnland? Luftgitarre kann man mögen lernen. Mit hochprozentig gelockerten Zungen kam man schnell ins Gespräch - über das Leben, die Liebe und Musik. Noch in der Nacht vollzog sich die Bandwerdung von DIA, um – nach allgemeinem Dafürhalten - den Zauber des Anfangs zu vertiefen.

diapopmusik.de

Video „Einsamkeit“

Ort der Veranstaltung

Im Wizemann
Quellenstraße 7
70376 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Wizemann Areal an der Stuttgarter Wilhelma atmet den Geist der Vergangenheit: Früher war es Heimat einer Firma für Automobil-Bauteile, heute finden sich hier verschiedene kreative, beratende und handelnde Unternehmen. Eines davon ist die Eventlocation „Im Wizemann“, die mit einer Halle, einem Club und einem Restaurant aufwartet. Hier finden verschiedenste kulturelle Veranstaltungen statt.

Ende der 1990er Jahre wurde erstmals ein Veranstaltungsort an dieser Adresse eröffnet – das legendäre Zapata. Als dieses 2013 das Areal verließ, rückte das „Im Wizemann“ nach. In atemberaubendem Tempo wurde die Location umgebaut und an die Zeit angepasst. Die Halle ist das Herzstück der Anlage und bietet bis zu 1300 Gästen Platz, inklusive aktuellster Tontechnik und allen modernen Annehmlichkeiten. Einen schönen Kontrast dazu bietet das raue Ambiente, welches den Charme des industriellen Zeitalters versprüht. Im Club kann nach der Veranstaltung gefeiert, im Restaurant „Happen“ gegessen werden.

Das „Im Wizemann“ ist am besten mit der U13 über die Haltestelle Glockenstraße (Mahle) zu erreichen. Mit dem Auto kommt man über die Pragstraße (B10) zum Veranstaltungsort, ab der Quellenstraße ist die Location ausgeschildert. Kostenpflichtige Parkplätze (Veranstaltungstarif) stehen vor Ort zur Verfügung.