Special design ticket

Deutschland Tattoo - Royal Music Show Frankfurt a. M. 2019

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Tickets from €34.80
Concessions available

Event organiser: Art.emis Entertainment GmbH, Alt Kladow 20, 14089 Berlin, Deutschland

Tickets


Event info

Deutschland Tattoo - Royal Music Show - das Musikspektakel der Extraklasse



Die Pipers Of The World (Schottische Dudelsäcke und Trommeln) und die besten internationalen Marching-Bands präsentieren mit ihren farbenfrohen und prächtigen Uniformen atemberaubende Choreografien, die präzise auf ihre Musik abgestimmt sind.

Die spektakuläre Show für Liebhaber der Pipes & Drums-Szene, sowie von Marching-Bands. Mit den ersten Deutschland Military Tattoos, die seit 2011 auf der legendären Loreley am Rhein und in 2013/14 in der Gelsenkirchener Arena Auf Schalke stattfanden, wurde der Grundstein des Musikspektakels gelegt.

Seitdem pilgern hunderttausende Besucher zu diesem Event, um sich Pipes and Drums, Marching-Bands und sagenhafte Show-Orchester zu erleben. Im englischsprachigen Raum versteht man unter den Worten „military tattoo“ den Zapfenstreich, also den Zeitpunkt, an dem die Soldaten in ihren Quartieren verbleiben sollen. Dieser Befehl wurde von den Garnisonsmusikern ausgeführt. Die Bedeutung der Worte gehen auf den niederländischen Ausdruck „(Doe den) tap toe“ zurück, auf Deutsch etwa „(schließt den) Zapfhahn“. Den Zuschauer erwartet ein musikalisches Programm und eine gigantische Show, die unter die Haut geht.

Der Höhepunkt bei jedem Deutschland-Tattoo ist das grandiose Finale. Dazu musizieren alle Bands, also hunderte Musiker gemeinsam unter der Leitung des Directors of Music (DOM), zusammen mit allen Bands bringt er die Arena zum Beben.

Deutschland Tattoo ist das Original. Ein Event für die ganze Familie und ein Muss für Fans der Marching-Music aus aller Welt!

Gänsehaut garantiert!

Location

Messe Frankfurt / Festhalle
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Festhalle auf dem Messegelände Frankfurts ist ein Wunderwerk der Architektur. Der gewaltige Kuppelbau wird nicht nur für weltweit anerkannte Messen, sondern auch für Konzerte der Größten Showstars unserer Zeit genutzt.

1907 wurde die Mehrzweckhalle erbaut und war schon damals als größter freitragender Kuppelbau der Welt äußerst beeindruckend. Unter der 40 Meter hohen Kuppel finden fast 15.000 Menschen Platz, die zu Sportturnieren, Shows, Konzerten oder Messen in die Mainmetropole strömen. Im Stil des Neubarocks vereint die Festhalle den typisch barocken Prunk mit der modernen Stahlkonstruktion, die gleichzeitig einen aufregenden Kontrast zum unteren Teil der aufwendig gestalteten Halle darstellt.

Buchmesse und IAA finden hier regelmäßig statt und ruft Leseratten und Autoliebhaber aus aller Welt zusammen. 2007 erfuhr die Festhalle eine Sanierung, bei der man sich penibel an die historische Vorlage hielt, und erstrahlt seit dem wieder in ihrem ursprünglichen Glanz.