Deutschland Military Tattoo Frankfurt a. M. 2017

Ludwig-Erhard-Anlage 1 Deu-60327 Frankfurt am Main

Tickets ab 34,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Art.emis Entertainment GmbH, Wendensteig 101, 14476 Potsdam, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Nach den großen Erfolgen des „Deutschland Military Tattoo auf Schalke“ in den Jahren 2013 und 2014 und Frankfurt 2016 mit insgesamt über 35.000 Besuchern hat die glamouröse Musikshow mit der Festhalle in ‎Frankfurt einen neuen Standort bekommen.

Das „Deutschland Military Tattoo“ präsentiert international erfolgreiche Marching Bands mit ihren Shows. Sie zeigen in ihren farbenprächtigen Uniformen ihre ausgefeilten Choreographien, die präzise auf die Musik abgestimmt sind.

Wie bei diesem Tattoo üblich, eröffnen die von Produzent Ulrich Lautenschläger ins Leben gerufenen „Pipers of the World“ die Show. Sie bestehen aus mehreren kleineren Pipe-Bands, die unter der Leitung des Senior Drum Majors in musikalischer wie in optischer Hinsicht eine besondere Attraktion darstellen. Die vielen Pipes and Drums sind von der Klangfülle ein nicht-alltägliches Hörerlebnis, und die verschiedenen Farben der Tartans bzw. der gesamten Uniformen verleihen dem Klangkörper ein buntes Aussehen.

Weiblichen Charm und Anmut verleihen die Tänzerinnen mit ihren Darbietungen dem Tattoo. Dabei zeigen sie militärische Tänze, die sogenannten „Highland Dances“. Mit diesen Tänzen haben Clan-Chefs und Könige die Stärke, die Ausdauer, Gelenkigkeit und Geschicklichkeit von Männern heraus gefunden, die dann als Soldaten ausgewählt wurden.

Höhepunkt des „Deutschland Military Tattoos“ ist wie in den Jahren zuvor das Finale. Alle Bands sowie die „Pipers of the World“ marschieren dazu ein und musizieren gemeinsam unter einer Leitung. Bei den Tattoos auf der Loreley und auf Schalke hat seit 2013 Major Jason Griffiths die bis zu 600 Musiker im Finale dirigiert - ein äußerst erfolgreicher britischer Militärkapellmeister, der u.a. auch die Band der Leibgarde der Queen, die „Band of the Blues and Royals“ geleitet hat.

Das „Deutschland Military Tattoo“ lässt den Zuschauer von der ersten Sekunde an aufhorchen und hält die Spannung bis zum letzten Ton – Gänsehaut inbegriffen.

Ort der Veranstaltung

Messe Frankfurt / Festhalle
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Festhalle auf dem Messegelände Frankfurts ist ein Wunderwerk der Architektur. Der gewaltige Kuppelbau wird nicht nur für weltweit anerkannte Messen, sondern auch für Konzerte der Größten Showstars unserer Zeit genutzt.

1907 wurde die Mehrzweckhalle erbaut und war schon damals als größter freitragender Kuppelbau der Welt äußerst beeindruckend. Unter der 40 Meter hohen Kuppel finden fast 15.000 Menschen Platz, die zu Sportturnieren, Shows, Konzerten oder Messen in die Mainmetropole strömen. Im Stil des Neubarocks vereint die Festhalle den typisch barocken Prunk mit der modernen Stahlkonstruktion, die gleichzeitig einen aufregenden Kontrast zum unteren Teil der aufwendig gestalteten Halle darstellt.

Buchmesse und IAA finden hier regelmäßig statt und ruft Leseratten und Autoliebhaber aus aller Welt zusammen. 2007 erfuhr die Festhalle eine Sanierung, bei der man sich penibel an die historische Vorlage hielt, und erstrahlt seit dem wieder in ihrem ursprünglichen Glanz.