DESIIGNER

Zeil 85-93
60313 Frankfurt am Main

Tickets ab 34,55 €

Veranstalter: Gibson GmbH & Co. KG, Zeil 77, 60313 Frankfurt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 34,55 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

ACHTUNG: Termin wurde von Freitag 06.04.2018 19:30 Uhr auf Samstag 29.09. verlegt. Rückgabe bis 15.06.2018 möglich.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der erst 20 Jahre alte MC, Sänger, Songwriter und Musikproduzent Desiigner aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn kam förmlich aus dem Nichts – und überrollte im vergangenen Jahr die US-amerikanische Hip-Hop-Szene gleich mit seiner ersten Single „Panda“, die zu einem der größten Rap-Hits des Jahres aufstieg. Nach zwei weiteren, insbesondere in den USA ebenfalls sehr erfolgreichen Singles, den mitreißenden, vom Trap-Sound beeinflussten Tracks „Champions“ und „Timmy Turner“, kündigte der begabte MC und Hip-Hop-Produzent für Ende des Jahres die Veröffentlichung seines Debütalbums „The Life of Desiigner“ an, alles unter der Ägide und auf dem Label seines Mentors Kanye West. Zwischen dem 12. und 16. März kommt Desiigner dann erstmals zu einer Headline-Tournee nach Deutschland, mit drei Konzerten in Hamburg, Frankfurt und München.

Man hätte es absehen können, dass Desiigner, bürgerlich Sidney Royel Selby III, seinen Weg in der Musik machen wird. Denn zum einen verfügt er mit Sidney „Guitar Crusher“ Selby, einem der großen Bluesmänner des vergangenen Jahrhunderts, über einen äußerst prominenten und musikalisch versierten Großvater. Zum anderen wurde sein vokalistisches Talent schon sehr früh bemerkt, als der kleine Sidney in Chören in der Schule und der ortsansässigen Kirche durch ein besonderes Stimmorgan auffiel. Bis zu seinem 14. Lebensjahr war daher auch der Gesang seine größte Leidenschaft; erst danach wandte er sich dem Rapping zu und entwickelte dort schnell seinen eigenen Stil, der stark angelehnt ist an den postmodernen Hip-Hop der Südstaaten, insbesondere an den Trap-Sound solcher Größen wie Future, Drake oder Lil Yachty.

Seine ersten selbstproduzierten Tracks veröffentlichte er noch unter dem Pseudonym Designer Royel, doch schon bald darauf änderte er seinen Namen in Desiigner. Über einen befreundeten Musikmanager wurde er dem Hip-Hop-Mogul Kanye West vorgestellt, der Desiigner gleich mehrfach auf seinem siebten Album „The Life of Pablo“ featurte. Unter anderem konnte man im Track „Pt. 2“ ein Sample des von Desiigner entworfenen Songs „Panda“ hören. Nachdem Kanye West immer wieder auf dieses Sample angesprochen wurde, wurde „Panda“ noch einmal als eigene – und erste offizielle – Single von Desiigner veröffentlicht und geriet 2016 zu einem der größten Rap-Hits des Jahres. Platz 1 der US-Billboard-Charts, Top 10 in UK und vielen weiteren Nationen und auch hohe Charts-Notierungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Mit nur einem Song avancierte Desiigner zu einem der meistdiskutierten neuen Hip-Hop-Künstler. Umso mehr nach seinem Auftritt beim SXSW-Festival zu Beginn dieses Jahres, über dessen explosive Kraft die gesamte Fachbranche diskutierte.

Im Verlauf der vergangenen zwölf Monate folgten zwei weitere Singles sowie Desiigners Debüt-Mixtape „New English“, das in der Hip-Hop-Szene für großes Aufsehen sorgte. Nun steht in Kürze die Veröffentlichung seines Debütalbums „The Life of Desiigner“ an, das natürlich auf Kanye Wests eigenem Label GOOD Music erscheinen wird. Jener sagte über Desiigner: „Seine Energie ist wirklich unglaublich. Wie er mit Musik umgeht, das ist pure Kraft, Kunstsinnigkeit, Melodiosität und perfekte Chemie.“ Mit solchen Vorschuss-Lorbeeren steht einer Weltkarriere definitiv nichts mehr im Weg.

Ort der Veranstaltung

Gibson Club
Zeil 85 - 93
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Frankfurts Innenstadt hat sich in den letzten Jahren ein Club mit einzigartigem Ambiente entwickelt: das Gibson. Unter der Leitung von Madjid Djamegari und der Söhne Mannheims GmbH ist direkt auf der Zeil, Frankfurts Shopping-Meile, ein Club entstanden, der nicht nur Urbanität und Flair verbindet, sondern auch Club-Musik mit Live-Konzerten.

Das Gibson ist in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Clubs Frankfurts avanciert. Im Untergeschoss der früheren Zeilkinos ist auf knapp 1.600 Quadratmetern ein Club entstanden, der mit seinem Look das Publikum schon längst überzeugt hat. Unverputzte Wände, unverkleidete Heizungsrohre, Backstein und Beton erinnern an die Zeiten, als Rohbauten noch für unvergessliche Partys umfunktioniert wurden. Mit technischen Finessen wie einer 50qm-Bühne, einer großen LED-Wall und einer Top-Soundanlage sind die Rahmenbedingungen für einzigartige Events geschaffen. Durch das erfahrene Veranstaltungsteam können beinahe alle Wünsche der Künstler und Veranstalter umgesetzt werden. Kein Wunder also, dass Künstler wie David Morales, Boy George, Bush und Passenger sich hier die Klinke in die Hand geben. Madjid Djamegari, der auch zu den Gründern des bekannten Kingka-Clubs gehört, konnte auch hier durch seinen Erfahrungsschatz eine tolle Location entwickeln. Mittlerweile arbeiten hier weit über hundert Menschen, um die Events Abend für Abend reibungslos über die Bühne gehen zu lassen.

Das Gibson ist ein Must-See in Frankfurt am Main. Wer hier nicht vorbeischaut, ist selbst schuld. Lassen Sie sich diese Location auf keinen Fall entgehen und erleben Sie hier tolle Konzerte und unvergessliche Party-Nächte in atemberaubendem Ambiente.